Ressortarchiv: Ratgeber

Raucher-Tumore kosten Frauen früher das Leben

Raucher-Tumore kosten Frauen früher das Leben

Wiesbaden - Dass Rauchen in höchstem Maße ungesund ist und das Krebsrisiko erhöht, ist weithin bekannt. Nun zeigt eine Studie, dass Frauen früher an Raucher-Tumoren sterben als Männer.
Raucher-Tumore kosten Frauen früher das Leben
Betreuung der Azubis zahlt sich aus

Betreuung der Azubis zahlt sich aus

Bonn - Der Senior Experten Service (SES) verzeichnet Erfolg bei seinen Bemühungen, Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen in Deutschland zu einem Berufsabschluss zu verhelfen.
Betreuung der Azubis zahlt sich aus
Kassen: Viele unnötige Operationen

Kassen: Viele unnötige Operationen

Berlin - Patienten in Deutschland werden nach Einschätzung von Krankenkassen und Politik reihenweise operiert, ohne dass dies medizinisch geboten ist.
Kassen: Viele unnötige Operationen
Jugendliche rauchen weniger denn je

Jugendliche rauchen weniger denn je

München - Anlässlich des Welt-Nichtrauchertags an diesem Donnerstag präsentiert die Bundesregierung in ihrem aktuellen Drogen- und Suchtbericht erfreuliche Zahlen. Ist Rauchen mittlerweile uncool?
Jugendliche rauchen weniger denn je
Verbraucherzentrale warnt vor Bubble Tea

Verbraucherzentrale warnt vor Bubble Tea

München - Der Tee mit bunten Kügelchen ist momentan der absolute Trend. Doch die Verbraucherzentrale Bayern warnt vor dem Mode-Drink. Er soll nicht besonders gesund sein.
Verbraucherzentrale warnt vor Bubble Tea
Deocremes oder Sprühdeos - was schützt besser?

Deocremes oder Sprühdeos - was schützt besser?

Baierbrunn - Der heiß ersehnte Sommer steht bereits in den Startlöchern. Doch wie schützt man sich an heißen Tagen am besten vor dem ungeliebten Schwitzen?
Deocremes oder Sprühdeos - was schützt besser?
Studie: Gewaltiges Gefälle beim Urlaubsgeld

Studie: Gewaltiges Gefälle beim Urlaubsgeld

Berlin - Das Urlaubsgeld für Deutschlands Arbeitnehmer fällt einer Studie zufolge je nach Branche und Region höchst unterschiedlich aus.
Studie: Gewaltiges Gefälle beim Urlaubsgeld
Mehr als 5000 Studenten erhalten Stipendium 

Mehr als 5000 Studenten erhalten Stipendium 

Berlin - Rund 5400 Studenten haben im vergangenen Jahr eins der neuen Deutschlandstipendien von 300 Euro monatlich erhalten.
Mehr als 5000 Studenten erhalten Stipendium 
Unternehmen stellen wieder stärker unbefristet ein

Unternehmen stellen wieder stärker unbefristet ein

München - Die Unternehmen stellen nach einem Zeitungsbericht neue Mitarbeiter wieder verstärkt unbefristet ein. Vor allem junge Arbeitnehmer profitieren von diesem Trend.
Unternehmen stellen wieder stärker unbefristet ein
Arbeitsdruck: Junge Beschäftigte klagen über Stress

Arbeitsdruck: Junge Beschäftigte klagen über Stress

Düsseldorf - Viele Überstunden, schlechte Bezahlung, unsichere Jobs, zunehmender Stress, wenig Freizeit: Viele Deutsche klagen über  Belastungen am Arbeitsplatz. Eine Umfrage zeigt nun sogar, dass die Chinesen mit ihrem Privateben glücklicher sind als die Deutschen.
Arbeitsdruck: Junge Beschäftigte klagen über Stress
Entdecken Sie die Rezeptseite zum Mitmachen

Entdecken Sie die Rezeptseite zum Mitmachen

Auf unserer neuen Rezeptseite können Sie in über 1000 Back- und Kochanleitungen stöbern - und selbst mitmachen. Laden Sie Ihr Lieblingsrezept hoch und bewerten Sie die Favoriten anderer Leser.
Entdecken Sie die Rezeptseite zum Mitmachen
WHO macht gegen Tabak-Konzerne mobil

WHO macht gegen Tabak-Konzerne mobil

Der Feind der Weltgesundheitsorganisation (WHO) heißt "Big Tobacco". Die so genannten Tabakindustrie kämpft, laut WHO, mit viel Geld und Anwälten für das Rauchen.
WHO macht gegen Tabak-Konzerne mobil
Hodenhochstand noch bei Babys behandeln

Hodenhochstand noch bei Babys behandeln

Ein Hodenhochstand, eine Hodenfehllage in Leistenkanal oder Bauchhöhle, sollte vor dem neunten Lebensmonat behandelt werden.
Hodenhochstand noch bei Babys behandeln
Promis werben für Organspenden

Promis werben für Organspenden

Sie schmeißen Partys, gehen in Schulen und starten Aufrufe via Twitter: Zahlreiche Prominente machen mit ungewöhnlichen Aktionen auf Organspenden aufmerksam.
Promis werben für Organspenden
Italien: Verbot von Brust-OPs bei Jugendlichen

Italien: Verbot von Brust-OPs bei Jugendlichen

Rom - Was in Deutschland bisher nicht möglich ist, setzt Italien jetzt durch: Ästhetisch motivierte Brustvergrößerungen bei Minderjährigen werden unter Strafe gestellt.
Italien: Verbot von Brust-OPs bei Jugendlichen
Bildung ist ein Risiko für Alkoholmissbrauch 

Bildung ist ein Risiko für Alkoholmissbrauch 

Trinken und Rauchen sind schlecht für die Gesundheit. Jetzt konnten Wissenschaftler einen Zusammenhang zwischen Bildungsstand und schlechten Verhaltensweisen feststellen. Das Ergebnis überrascht:
Bildung ist ein Risiko für Alkoholmissbrauch 
Verbraucherschützer mahnen Frauenärzte ab

Verbraucherschützer mahnen Frauenärzte ab

Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Verbraucherzentrale hat mit der Abmahnung von Frauenärzten begonnen. Was den Gynäkologen vorgeworfen wird:
Verbraucherschützer mahnen Frauenärzte ab
Angst macht Monster

Angst macht Monster

Baierbrunn - Was uns Angst macht, erscheint uns größer und bedrohlicher als in der Realität. Angst verändert die visuelle Wahrnehmung, wie Forscher jetzt herausgefunden haben.
Angst macht Monster
So erhält man das Vitamin C in Lebensmitteln

So erhält man das Vitamin C in Lebensmitteln

Viatmin C stärkt die Abwehrkräfte und ist besonders gut für unseren Körper. Doch das Vitamin C in Obst und Gemüse ist empfindlich gegen Hitze, Licht und Luft. So können Sie es schützen:  
So erhält man das Vitamin C in Lebensmitteln
Geringverdiener schuften sich krank

Geringverdiener schuften sich krank

Berlin - Viele Beschäftige mit Niedriglöhnen schuften extrem lange, um ihre Existenz zu sichern. Jeder vierte Geringverdiener mit Vollzeitjob arbeitet in der Regel wöchentlich 50 Stunden und mehr.
Geringverdiener schuften sich krank
Wer mit Öl heizt, muss nachzahlen

Wer mit Öl heizt, muss nachzahlen

Berlin - Die hohen Benzinpreise seit Februar haben viele Autofahrer empört. Jetzt folgt der Nackenschlag für Mieter und Eigentümer mit Ölheizung.
Wer mit Öl heizt, muss nachzahlen
Schwarzarbeit weiter leicht rückläufig

Schwarzarbeit weiter leicht rückläufig

Berlin - Schwarzarbeit lohnt sich in der stabilen Konjunktur für immer weniger Leute. Gleichwohl bleibt der Anteil der Schattenwirtschaft groß.
Schwarzarbeit weiter leicht rückläufig
Tipps gegen Hühneraugen  

Tipps gegen Hühneraugen  

Baierbrunn -  Hühneraugen und Hornhaut an den Füßen können ganz schön schmerzen. Doch die fiesen Druckstellen lassen sich mit Fußpflege vermeiden. Hier die wichtigsten Tipps:
Tipps gegen Hühneraugen  
US-Studie: Zu viel Zucker macht dumm

US-Studie: Zu viel Zucker macht dumm

Los Angeles - Es ist kein Geheimnis, dass zu viel Zucker dick macht. Doch das er dumm macht, ist neu. Amerikanische Wissenschaftler liefern nun den Beleg.
US-Studie: Zu viel Zucker macht dumm
Schönheits-OPs: Kein Verbot für Jugendlichen

Schönheits-OPs: Kein Verbot für Jugendlichen

Berlin - Neue Nase oder größerer Busen? Auch Minderjährige wollen sich für die Schönheit immer öfter operieren lassen. Die Union forderte ein Verbot. Das Gesundheitsministerium lehnte dies jetzt ab.
Schönheits-OPs: Kein Verbot für Jugendlichen
Organspende: Trotz Reform weiterhin Wartelisten

Organspende: Trotz Reform weiterhin Wartelisten

Berlin - Eine Woche vor dem geplanten Beschluss zur Reform der Organspende in Deutschland warnen die Grünen vor übertriebenen Hoffnungen. Denn es werde auch künftig Wartelisten geben.
Organspende: Trotz Reform weiterhin Wartelisten
Zwei von fünf Studenten werden rechtzeitig fertig

Zwei von fünf Studenten werden rechtzeitig fertig

Wiesbaden - Zwei von fünf Studenten haben ihr Studium 2010 innerhalb der Regelstudienzeit abgeschlossen. Insgesamt 309 200 Studenten beendeten ein Erst-, Zweit- oder Masterstudium, davon 39 Prozent in der Regelstudienzeit.
Zwei von fünf Studenten werden rechtzeitig fertig
Sehstörung durch Insulintherapie

Sehstörung durch Insulintherapie

Baierbrunn - Eine neu begonnene Insulintherapie kann bei Diabetikern zu Sehstörungen führen. Doch die Ärzte geben Entwarnung.
Sehstörung durch Insulintherapie
Vorsicht Katzenbisse: Kleine Wunden, große Gefahr

Vorsicht Katzenbisse: Kleine Wunden, große Gefahr

Wiesbaden - Katzen schmusen und spielen gerne. Doch wenn sie zubeißen, kann es gefährlich werden: Fast jeder zweite Katzenbiss führt bei Menschen zu schweren Erkrankungen.
Vorsicht Katzenbisse: Kleine Wunden, große Gefahr
Unternehmen: Wie kann Integrations gelingen?

Unternehmen: Wie kann Integrations gelingen?

Eschborn - Menschen mit Behinderung, Mitarbeiter mit Migrationshintergrund und Frauen nach der Elternzeit - sie alle müssen von ihren Arbeitgebern in die Unternehmen integriert werden. Wie das gelingt hat das Randstad Expertenpanel untersucht.
Unternehmen: Wie kann Integrations gelingen?
Eltern nehmen Übergewicht bei Kindern zu spät wahr

Eltern nehmen Übergewicht bei Kindern zu spät wahr

Leipzig - Warum nehmen Kinder an einem Präventionsprogramm gegen Fettleibigkeit teil? Das untersuchte nun eine Studie in Leipzig und fand heraus: Eltern nehmen das Übergewicht ihrer Kinder zu spät als Problem wahr.
Eltern nehmen Übergewicht bei Kindern zu spät wahr
Forschung bietet jede Menge Chancen

Forschung bietet jede Menge Chancen

Berlin - In Deutschland arbeiten inzwischen mehr als eine halbe Million Menschen in der Erforschung und Entwicklung neuer Produkte - so viele wie noch nie.
Forschung bietet jede Menge Chancen
Häufige Müdigkeit bei Fettleibigen gut behandelbar

Häufige Müdigkeit bei Fettleibigen gut behandelbar

Berlin - Ständig müde? Häufig antriebslos? Dies muss laut Ärzten der DGP bei Übergewichtigen nicht unbedingt an Depressionen liegen. Ursache dafür kann auch eine seltene - aber gut behandelbare - Krankheit sein.
Häufige Müdigkeit bei Fettleibigen gut behandelbar
Mieterrechte bei Betriebskosten gestärkt

Mieterrechte bei Betriebskosten gestärkt

Karlsruhe - Erst die Betriebskosten falsch abrechnen - und dann dem Mieter kündigen. Das war bislang in Extremfällen möglich. Nun korrigierte der Bundesgerichtshof seine Rechtsprechung.
Mieterrechte bei Betriebskosten gestärkt
Heizöl am besten im Sommer kaufen

Heizöl am besten im Sommer kaufen

Nürnberg - Trotz der sommerlichen Temperaturen bereits an den Winter denken: Nach Ansicht des Bayerischen Brennstoff- und Mineralölhandels-Verbandes (BBMV) sind die Sommermonate ein guter Zeitpunkt für den Heizölkauf.
Heizöl am besten im Sommer kaufen
Soziale Netzwerke können Karrieren fördern

Soziale Netzwerke können Karrieren fördern

Berlin - Soziale Netzwerke am Arbeitsplatz können bei der Karriere helfen - es kommt jedoch auf die Branche an.
Soziale Netzwerke können Karrieren fördern
Sex-Viren: Zahl der Mundtumore steigt

Sex-Viren: Zahl der Mundtumore steigt

Wissenschaftler in Norwegen sind alamiert. Immer mehr Menschen erkranken dort an Tumoren im Mundraum. Ursache für die Krebserkrankungen sind Humane Papillomaviren (HPV).
Sex-Viren: Zahl der Mundtumore steigt
Wenn Frauen schnarchen

Wenn Frauen schnarchen

Baierbrunn - Vor allem Männer erhöhen den Geräuschpegel im Schlafzimmer, so heißt es. Ein Vorurteil, denn Schnarchen ist keine männliche Domäne. Auch Frauen vertreiben die Ruhe aus dem Bett. 
Wenn Frauen schnarchen
Trend: Babys wiegen bei der Geburt immer mehr

Trend: Babys wiegen bei der Geburt immer mehr

3.300 Gramm, 50 Zentimeter: Ein strammes Baby, hätte man noch vor zehn Jahren gesagt. Heute wiegt das Normal-Neugeborene schon einiges mehr.
Trend: Babys wiegen bei der Geburt immer mehr
Mittelstand gegen Zwang zur Azubi-Übernahme

Mittelstand gegen Zwang zur Azubi-Übernahme

Berlin - Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie sprechen sich mittelständische Unternehmen gegen die Forderung aus, künftig alle Lehrlinge unbefristet zu übernehmen.
Mittelstand gegen Zwang zur Azubi-Übernahme
Statistik: Deutlich mehr Jobs in der Industrie

Statistik: Deutlich mehr Jobs in der Industrie

Berlin - In der deutschen Industrie wird wieder in die Hände gespuckt. Die genauen Zahlen:
Statistik: Deutlich mehr Jobs in der Industrie
Zu viel Blaulicht macht krank

Zu viel Blaulicht macht krank

Licht wirkt auf unseren Körper unbewußt. Studien haben gezeigt, das Beleuchtung bei Kinder Hyperaktivität und auch Leseprobleme hervorruft. Doch Kunstlicht bringt auch Erwachsene aus dem Konzept.  
Zu viel Blaulicht macht krank
Screening kann Sterblichkeit bei Hautkrebs senken

Screening kann Sterblichkeit bei Hautkrebs senken

Lübeck - Seit 2008 gibt es ein Screening für gesetzlich Krankenversicherte. Das kann die Sterblichkeitsrate bei Hautkrebs deutlich nach unten drücken.
Screening kann Sterblichkeit bei Hautkrebs senken
Wissenschaftler schlagen Pollen-Alarm!

Wissenschaftler schlagen Pollen-Alarm!

München - Schlechte Nachrichten für Allergiker: In Zukunft wird es voraussichtlich in ganz Europa mehr Pollen geben - und sie fliegen länger. “Da kommt was auf uns zu“, sagen Wissenschaftler.
Wissenschaftler schlagen Pollen-Alarm!
Raucherhirne werden schneller blöd

Raucherhirne werden schneller blöd

Das Rauchen der Gesundheit schadet, ist allgemein bekannt. Nun haben Wissenschaftler untersucht, wie der Qualm auf das Gehirn wirkt. Das Ergebnis sollte vor allem Männern zu denken geben. 
Raucherhirne werden schneller blöd
Fruchtzucker oft Schuld an Bauchschmerzen

Fruchtzucker oft Schuld an Bauchschmerzen

Berlin - Kinder, die regelmäßig unter Bauchschmerzen oder Durchfall leiden, haben möglicherweise eine Fruktoseunverträglichkeit.
Fruchtzucker oft Schuld an Bauchschmerzen
Studie: Pflegefälle oft Opfer von Gewalt

Studie: Pflegefälle oft Opfer von Gewalt

Berlin - Über 2,3 Millionen Menschen sind in Deutschland pflegebedürftig. Noch ist Gewalt in der Pflege ein Tabuthema. Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich das ändern muss.
Studie: Pflegefälle oft Opfer von Gewalt
Schlaganfall - 250.000 Betroffene jährlich

Schlaganfall - 250.000 Betroffene jährlich

Etwa 250.000 Menschen in Deutschland erleiden nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Neurologie jedes Jahr einen Schlaganfall.
Schlaganfall - 250.000 Betroffene jährlich
Deutlich mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen

Deutlich mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen

Berlin - Rund 570.140 junge Menschen haben 2011 einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das waren fast zwei Prozent oder 10.180 mehr als 2010, wie aus dem neuen Berufsbildungsbericht der Bundesregierung hervorgeht.
Deutlich mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen
Handwerk in Hochstimmung

Handwerk in Hochstimmung

Berlin - Anhaltend hohe Nachfrage, niedrige Zinsen und steigende Einkommen der Kunden sorgen für glänzende Stimmung beim deutschen Handwerk.
Handwerk in Hochstimmung