1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Rezept für Piña Colada: So bereiten Sie den Cocktail-Klassiker zu

Erstellt:

Von: Sophia Adams

Kommentare

Abkühlung im Sommer gefällig? Dann stellen Sie sich Ihren eigenen Cocktail her! Wir verraten in folgendem Rezept, wie Piña Colada gelingt.

Auf der Terrasse oder im Garten sitzen und die Sonne genießen: So verbringen viele Menschen ihren Sommer. Dabei darf ein Glas des Lieblingsgetränks natürlich nicht fehlen. Manche greifen zu klassischen Softdrinks, andere gönnen sich einen Rot- oder Weißwein. Wieder andere wünschen sich eine erfrischende Abkühlung in Form eines Cocktails. Diesen können Sie übrigens ganz leicht selbst herstellen. Wie Ihnen ein fruchtiger Piña Colada gelingt, lesen Sie hier.

Kalter Pina Colada Cocktail in einem Glas, im Hintergrund ein Strand.
Schmeckt nach Urlaub: Bereiten Sie selbst Ihren Piña Colada zu. © Roxiller/Imago

Piña Colada zubereiten: Diese Zutaten brauchen Sie

Portionen: mindestens zwei Gläser
Arbeitszeit: 30 Minuten
Arbeitsutensilien: Mixer
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kleiner Tipp: Wer alkoholfreie Cocktails bevorzugt, lässt den Rum ganz einfach weg.

Piña Colada: So stellen Sie den Cocktail her

  1. Vorbereitung: Schneiden Sie eine Melone und eine Ananas in kleinere Stückchen, die Ihr Mixer später gut verarbeiten kann.
  2. Geben Sie die Melonenstückchen zusammen mit zwei Teelöffeln des braunen Zuckers, acht Zentilitern des Rums und 200 Gramm der Eiswürfel in einen Mixer. Schalten Sie ihn an und mixen Sie die Zutaten so lange, bis eine dickflüssige Masse ohne größere Stücke entsteht. Füllen Sie die Flüssigkeit anschließend in ein anderes Gefäß um und waschen Sie den Mixer aus.
  3. Nun füllen Sie die Ananasstückchen, zwei Teelöffel des Zuckers, acht Zentiliter des Rums, den ausgedrückten Limettensaft, die restlichen Eiswürfel sowie die Kokosmilch in den Behälter des Mixers. Schalten Sie ihn an und stellen Sie die entstandene dickflüssige Masse zur Seite.
  4. Tauchen Sie die Ränder der Gläser, aus denen Sie den Cocktail trinken möchten, in das Zitronensirup ein. Anschließend die Gläser noch einmal in die Kokosflocken eintauchen, damit diese am Sirup klebenbleiben. Füllen Sie die Gläser zur einen Hälfte mit dem Melonengemisch und zur anderen Hälfte mit der Ananasmischung auf. Falls Sie noch Ananas- oder Melonenstücke übrig haben, können Sie diese an Ihre Gläser stecken. Fertig ist Ihr Piña Colada!

Auch interessant

Kommentare