Bestätigung tut gut

Eltern können auch ohne Worte loben

+
Ein Lob ist für ein Kind sehr wichtig. Solche liebevollen Zustimmungen kann man jedoch auch über lächeln und anfassen vermitteln. Foto: Frank Leonhardt

Wertschätzung und Anerkennung sind enorm wichtig, gerade auch für Kinder. Liebevolle Bestätigung tut dem Nachwuchs sehr gut. Und dabei müssen Eltern nicht immer verbal kommunizieren.

Fürth (dpa/tmn) - Für Kinder sind Zustimmung und Lob wichtige Bestätigungen. Eltern können ihren Nachwuchs aber nicht nur mit Worten wie einem "Ja" oder "Das hast du gut gemacht" bestärken, rät Maria Große Perdekamp, Leiterin der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Viel laufe auch auf der nonverbalen Ebene ab - zum Beispiel, wenn Eltern ihr Kind anfassen oder anlächeln, was die meisten Erwachsenen intuitiv machen. So merkt das Kind: "Wenn ich mich so verhalte, ist es richtig."

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird

Fußsprudelbad, Nackenmassage oder Schmerztherapie: Nach einem langen Bürotag sollten Sie Verspannungen vorbeugen. Mit diesen fünf coolen Geräten …
Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird

Das sind die besten Alternativen zum Thermomix

Der Thermomix genießt bei seinen Anhängern Verehrung. Wer sich nicht auf das Original fixiert, bekommt im Handel bessere und günstigere Alternativen.
Das sind die besten Alternativen zum Thermomix

Wie Schüler den richtigen Beruf finden

Einen passenden Beruf gibt es für jeden. Doch wer gerade sein Abitur macht, verzweifelt manchmal an den Möglichkeiten. Sich an früher zu erinnern, …
Wie Schüler den richtigen Beruf finden

Kommentare