1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Games

FIFA 23: Fehler auf PC – Anti-Cheat-System macht Probleme

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

FIFA 23 Promo Art. Samm Kerr mit dem Logo vor weißem Marmor
FIFA 23: Fehler auf dem PC – Anti-Cheat-System macht Probleme © EA

Der vorzeitige FIFA-23-Release hat nicht für alle funktioniert. PC-Spieler berichten über Probleme mit dem Anti-Cheat-System – EA arbeitet an einer Lösung.

Vancouver, Kanada – Schon einige Tage vor dem Release von FIFA 23 dürfen sich einige Fans auf das Spiel stürzen. PlayStation- und Xbox-Spieler können munter zocken, während Fans auf dem PC von Problemen geplagt werden. Grund dafür scheint das Anti-Cheat-System zu sein, das etliche Spieler davon abhält, auf die Server zu kommen. EA arbeitet bereits an Lösungen, jedoch haben sich die Fans von FIFA 23 zusammengerafft, um die Fehler eigenhändig zu beheben.
ingame.de enthüllt die Anti-Cheat-Fehler von FIFA 23 und zeigt, welche Lösungen gegen das PC-Problem helfen.

Heutzutage sind viele der beliebtesten Spiele sogenannte Live-Service-Games, die fast ausschließlich online stattfinden. Jedoch gibt es zum Start von neuen Seasons und Updates oft Probleme, die Fans davon abhalten, die Server zu fluten. Auch bei FIFA 23 gibt es Probleme beim Start, die auf das Anti-Cheat-System zurückzuführen sind. Anscheinend kann man FIFA 23 nicht starten, wenn andere Anti-Cheat-Apps auf dem Rechner installiert sind. EA ist das Problem bereits bekannt.

Auch interessant

Kommentare