1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Games

Ghost of Tsushima Director‘s Cut: Wann erscheint die überarbeitete Edition?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ erscheint im Sommer 2021.
„Ghost of Tsushima Director's Cut“ erscheint im Sommer 2021. © Sucker Punch

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ bringt neben Verbesserungen auf der PS5 auch viele neue Inhalte, darunter die Insel Iki. In Kürze erscheint das Spiel.

Der PlayStation-Hit „Ghost of Tsushima“* erscheint noch in diesem Jahr in der Director‘s Cut Edition für die PS4 und PS5. Diese wird nicht nur diverse Verbesserungen bieten – vor allem für PS5-Nutzer – sondern auch eine neue Insel zum Erkunden. Sony und Entwicklerstudio Sucker Punch haben den Release-Termin von „Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ bereits bekanntgegeben: Das Spiel wird ab dem 20. August erhältlich sein.

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“: Das ist neu

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ enthält neben dem Hauptspiel eine Erweiterung – auch wenn sie nicht als solche bezeichnet wird. Mit der der Insel Iki, der Nachbarinsel südöstlich von Tsushima, kommt somit ein neuer Schauplatz ins Spiel. Es wird neue Story-Inhalte, Charaktere, Umgebungen, Rüstungen, Feinde und mehr geben. Für Tierfreunde interessant: Es wird auch neue Tiere zum Streicheln geben.

Lesen Sie auch: PS5 im Ladengeschäft kaufen? Bei diesem Händler könnten Sie Glück haben.

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“: Neue Features auf der PS5

Neben den zusätzlichen Inhalten wird „Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ auch einige PS5-exklusive Features haben, wie die Nutzung des haptischen Feedbacks und der adaptiven Trigger des DualSense-Controllers. Darüber hinaus wird die PS5-Version des Spiels bei der japanischen Sprachausgabe lippensynchron sein, was ein Hauptkritikpunkt der Originalversion ist. Ebenfalls wird der Director‘s Cut Verbesserungen für 3D-Audio bieten sowie stark verkürzte Ladezeiten. Im offiziellen PlayStation-Blog ist auch die Rede von 4K-Auflösungsoptionen und Frameraten, die auf 60 FPS abzielen. Es ist jedoch unklar, wie diese Updates den PS5-Optimierungspatch verbessern, der vor einigen Monaten veröffentlicht wurde.

Auch interessant: PS5 ausverkauft: So will Sony die Verfügbarkeit der Konsolen verbessern.

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“: Upgrade von Original-Edition möglich

„Ghost of Tsushima Director‘s Cut“ wird ein Upgrade für Besitzer des Originalspiels anbieten – allerdings nicht kostenlos.

(ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „GTA 6“-Release erst 2025? Insider erklärt, wieso sich die Entwickler noch Jahre Zeit lassen.

Auch interessant

Kommentare