Teurer Fund im Keller

Nintendo PlayStation: Legendäre Konsole erzielt Rekordpreis in Auktion

Die Nintendo PlayStation-Konsole ist eigentlich ein Mythos. Jetzt stand ein Exemplar in einer Auktion zum Kauf bereit und erzielte einen Rekordpreis.

  • Eine Hybridkonsole von Nintendo und PlayStation wird versteigert.
  • Der aktuell gebotene Preis liegt bei 350.000 US-Dollar.
  • Die Konsole ist die letzte ihrer Art und gehörte einst dem Geschäftsführer von Sony.

Update 9.3.2020 - Der finale Preis der Nintendo PlayStation lautet nun 360.000 Dollar und wurde von dem Videospiele-Sammler Greg McLemore bezahlt, der mit den Domains Pets.com und Toys.com Millionen verdiente. McLemore sagt dazu: "Es ist das teuerste Ding, was ich jemals abgesehen von einem Haus gekauft habe. Insbesondere wenn man es mit dem Rest meiner Kollektion vergleicht, die ich für die Gesellschaft retten möchte."

Dallas - Auf der Website Heritage Auction, welche sich in Dallas in den USA befindet, wird eine originale und funktionstüchtige Nintendo PlayStation Super NES Konsole versteigert. Die Konsole soll die letzte ihrer Art sein und ist ein Überbleibsel aus der Zeit, in der Sony und Nintendo gemeinsam eine Spielekonsole entwickelt, jedoch nie auf den Markt gebracht haben. Die Prototypen der Konsole galt viele Jahre als Verschollen. Jetzt ist eine dieser Nintendo PlayStation Super NES Konsolen in einer Auktion wieder aufgetaucht. 

Super NES

Die Nintendo PlayStation ist ein absoluter Traum für jeden Nerd und Sammler. Gerade Sammler geben gerne einmal richtig Geld für besondere Videospiel-Konsole aus. Wie ingame.de* berichtet, wurde beispielsweise das begehrte 20th Anniversary der PS4 mit Modell #00001 für 115.000€ versteigert.

Mit der offiziellen Bezeichnung als Nintendo PlayStation Super NES CD-ROM - Sony and Nintendo c. 1992 ist der Prototyp momentan eins der begehrtesten Objekte der Welt. Die Konsole ist im Jahre 1992 als Idee zwischen Nintendo und Sony entstanden und nach einer kurzen Kooperation zwischen den beiden Riesenfirmen niemals auf den Markt gekommen. Laut Aussagen von Sony und Nintendo sind etwa 200 voll funktionstüchtige Prototypen entwickelt worden. 

Die aktuell aufgetauchte Konsole gilt im Moment als letzte ihrer Art. Laut ihrem Besitzer ist sie momentan bedienbar. Die Konsole hat einen Platz für die großen Kartenspiele von Super Nintendo Spiele und ein CD-Rom-Laufwerk. Auf dem Laufwerk können PlayStation Spiele gespielt werden und mit einer CD Musik gehört werden. Mit dem Slot für die Super Nintendo Games soll angeblich schon mehrfach Mortal Kombat gespielt worden sein. Durch das doppelte Laufwerk ist es möglich, gleichzeitig Spiele zu zocken und Musik zu hören. 

Nintendo PlayStation Konsole lag jahrelang nur im Keller herum 

Terry Diebold ist momentaner Besitzer der Nintendo PlayStation Konsole. 2009 entdeckte sein Sohn auf Reddit einen Eintrag über die legendäre Konsole und erwähnte, dass sein Vater eine davon im Keller liegen hätte. Nach mehreren Unterstellungen, dass die Nintendo-PlayStation-Konsole nicht echt wäre, drehte der Sohn zum Beweis ein Video mit der Konsole, auf dem er selbst drauf spielte. Danach waren Fans begeistert und als die Familie merkte, wie viel Geld sie für die Konsole bekommen könnte, wandte der Vater sich an eines der größten Auktionshäuser der Welt: Heritage Auction in Dallas.

It took forever, but I finally got some pics of my dad's super disc

Einst gehörte die Konsole dem Sony Computer Entertainment Chef Olaf Olafsson, welcher nach seiner Zeit bei Sony zu Advanta Corporation ging. Die Firma ging bankrott und hat den gesamten Bestand bei Auktionen verkauft. Darunter befand sich auch die Nintendo PlayStation Konsole, welche Olafsson aus seiner früheren Zeit bei Sony mitgebracht hatte. Terry Diebold war bei der Auktion dabei und ersteigerte die Nintendo PlayStation Konsole - damals noch für 75 Dollar. Nach einigen Laufwerkschäden reparierte der berühmte YouTuber* Benjamin Heckendorn die Konsole. 

Auch das Ursprungsdatum der Konsole ist ungeklärt. Auf der Nintendo PlayStation-Konsole steht ein Datum, welches man als 6. Oktober 1992 oder 10. Juni 1992 vermutet. Wegen Unlesbarkeit ist dies aber nicht mehr einwandfrei zu erkennen. Somit bleibt das genaue Herstellungsdatum ungewiss. 

Die mittlerweile gelb angelaufene Konsole kann alle CDs spielen. Der Controller sieht aus wie ein normaler Super Nintendo Controller, allerdings befindet sich das Sony PlayStation Logo auf der Vorderseite, auf der Rückseite steht Nintendo.

Gelbe Farbe der Konsole ist keine Seltenheit und trifft auch die Nintendo PlayStation 

Die Nintendo PlayStation-Konsole ist seit 1992 gelb angelaufen. Doch das ist kein Einzelfall bei alten Konsolen. Die Konsole besteht aus einem Plastik namens Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer. Das ist ein leicht entflammbares Plastik, weswegen Konsolen früher häufig mit einem Feuerschutz ummantelt worden sind.

Auch diese Commodore C64 hat einen gelb/braun Stich erhalten.

Am häufigsten wurde dazu Brom verwendet. Brom wird unter ultraviolettem Licht gelb, daher sind die meisten alten Spielkonsolen nach Jahren in einem gelblichen Ton inklusive der Nintendo PlayStation-Konsole

Rekordpreis für Nintendo PlayStation-Konsole

Die Auktion der Nintendo PlayStation-Konsole liegt momentan bei einem Preis von 350.000 US-Dollar. Damit wäre dieses Sammlerstück das teuerste Spielobjekt in der gesamten Videospielgeschichte. Es wurde noch nie vorher ein Objekt in diesem Angebotsrahmen verkauft. 

Die Auktion für die Nintendo Playstation-Konsole endet am 6. März 2020. Der Preis könnte nach Spekulationen noch auf über eine Million Dollar steigen. 

Sony meldete kürzlich ein neues Controller-Patent an. Die Zukunft des Gamings könnte sich durch das neue Feature grundlegend verändern.

Passend zum Monatsende veröffentlichte Sony zudem noch die neusten PS-Plus Spiele für März

Quelle: ingame.de

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Rubriklistenbild: © dpa/Foto:Caroline Seidel

Auch interessant

Meistgelesen

Call of Duty Warzone: Ausrüstung im Gulag sorgt für Diskussionen der Fans
Call of Duty Warzone: Ausrüstung im Gulag sorgt für Diskussionen der Fans
Gratis-Games: "Watch Dogs" bis Donnerstag kostenlos im Epic Store
Gratis-Games: "Watch Dogs" bis Donnerstag kostenlos im Epic Store
Infinity Ward verschiebt das Call of Duty Modern Warfare & Warzone Update
Infinity Ward verschiebt das Call of Duty Modern Warfare & Warzone Update
DOOM Eternal im Test: Höllischer Ego-Shooter oder Super Mario-Verschnitt?
DOOM Eternal im Test: Höllischer Ego-Shooter oder Super Mario-Verschnitt?

Kommentare