Mit Hilfe von PokéStops

Pokémon GO: Shinys direkt in der Wildnis sehen - Trick macht es möglich

Seltene Pokémon Milza, Ganovil, eF-eM und Flapteryx
+
Steckt ein Shiny dahinter? Mit einem Trick kann man es erkennen.
  • VonSven Galitzki
    schließen

Durch einen Trick kann man bei Pokémon GO nun sehen, ob in der Nähe von Ihnen ein Shiny herumsteht – ohne dabei alle Pokemon in der Nähe anklicken zu müssen.

San Francisco – Die Jagd auf Shinys in Pokémon GO* wird mit einem Trick nun etwas einfacher. Denn dadurch kann man unter bestimmten Umständen jetzt schon direkt erkennen, ob ein Monster in seiner normalen Form oder als Shiny daherkommt.
ingame.de* erklärt hier, wie das Ganze bei Pokémon GO funktioniert und worauf Sie dabei achten müssten.

Darüber dürften sich viele freuen. Denn bisher war jedes Pokémon, auf das man in der Wildnis stieß, in seiner jeweiligen Normal-Form zu sehen. Erst wenn man das Monster dann angeklickt hat, konnte es (mit viel Glück) Shiny sein. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Meistgelesene Artikel

Fall Guys: Witziges Partyspiel bald kostenlos spielbar
Games
Fall Guys: Witziges Partyspiel bald kostenlos spielbar
Fall Guys: Witziges Partyspiel bald kostenlos spielbar
Twitch verbietet Frauenhass, doch Hass auf Männer ist erlaubt
Games
Twitch verbietet Frauenhass, doch Hass auf Männer ist erlaubt
Twitch verbietet Frauenhass, doch Hass auf Männer ist erlaubt
MontanaBlack: Streamer mit Sandalen und weißen Socken bei SternTV-Auftritt (RTL)
Games
MontanaBlack: Streamer mit Sandalen und weißen Socken bei SternTV-Auftritt (RTL)
MontanaBlack: Streamer mit Sandalen und weißen Socken bei SternTV-Auftritt (RTL)
Elden Ring 2: Nachfolger schon geplant? Fantasy-Autor will daran mitarbeiten
Games
Elden Ring 2: Nachfolger schon geplant? Fantasy-Autor will daran mitarbeiten
Elden Ring 2: Nachfolger schon geplant? Fantasy-Autor will daran mitarbeiten

Kommentare