1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Games

Sifu: Kung-Fu-Spiel bekommt neue kostenlose Inhalte

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Das knallharte und herausfordernde Kung-Fu-Spiel „Sifu“ bekommt 2022 neue Inhalte spendiert. Das Entwicklerstudio Sloclap hat eine Roadmap vorgestellt.

„Sifu“ kam Anfang Februar heraus und wurde von den Fans sofort als eines der besten Spiele des Jahres gefeiert. Die Game of the Year-Auszeichnung wird das Kung-Fu-Spiel dem ebenso extrem herausforderndem „Elden Ring“ aber wohl nicht streitig machen können. Nichtsdestotrotz ist „Sifu“ ein echter Überraschungs-Hit. Und das Beste ist, dass noch weitere Inhalte geplant sind, die Spieler kostenlos erhalten werden. Die Entwickler haben nun eine Roadmap veröffentlicht und verraten, welche Neuerungen für „Sifu“ im Laufe des Jahres geplant sind.

„Sifu“: Neue Outfits, Schwierigkeitsgrade und Modi

Genaue Termine für die Updates hat Sloclap nicht genannt, aber es werden insgesamt vier sein – es erscheint jeweils eins im Frühling, Sommer, Herbst und Winter dieses Jahres. Und diese Inhalte sind geplant:

Sifu Roadmap 2022
„Sifu“: Die Roadmap für 2022. © Sloclap

„Sifu“: Erstes Update kommt voraussichtlich im Mai

Das erste Inhaltsupdate soll irgendwann Anfang Mai erscheinen, sodass die Wartezeit nicht mehr allzu lange sein dürfte. Wie umfangreich die Updates ausfallen, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar. „Sifu“ ist aktuell exklusiv für PS5, PS4 und PC verfügbar– eine Xbox-Version wird voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls erscheinen. (ök).

Auch interessant

Kommentare