1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Games

Warzone: Fans stinksauer – Fieser Bug kehrt zurück in Call of Duty

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Avatar aus Call of Duty Warzone Pacific
Warzone: Anti-Cheat drosselt offenbar den Schaden – Doch wirklich nur für Schummler? © Activision (Montage)

Warzone verärgert zur Zeit viele Fans. Aktuell wird das Spiel erneut von einen frustrierenden Bug geplagt. Dabei sollte der sollte schon lange gefixt sein.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone* wird für einige Fans scheinbar immer mehr zum roten Tuch. Das Battle Royale aus dem Hause Activision* ist seit der Integration von Vanguard* von etlichen Problemen geplagt. Aktuell scheint ein fieser Bug im kostenlosen Call of Duty* zu existieren, der eigentlich schon seit langer Zeit gefixt war. Viele Fans treibt das logischerweise auf die Palme.
ingame.de verrät, was es mit dem Bug in Warzone auf sich hat und was Sie dagegen machen können.*

Momentan wird Warzone von vielen kleineren und größeren Problemen heimgesucht. Zum Beispiel scheint die Anti-Cheat-Software Riccochet den Schaden zu reduzieren und dabei nicht nur Cheater:innen zu bestrafen. Im Patch vom 20. Januar 2022 für Warzone musste ein fieser Reload-Glitch gefixt werden. Einige Fans fordern nun einen kompletten Neustart für Warzone. Und auch der aktuell kursierende Bug frustriert viele Spieler. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare