Einfach und gut

Bestes Crouton-Rezept: Mit wenigen Kniffen zum herzhaften Brot-Snack

+
Croutons sind schnell selbst gemacht und zaubern aus jedem Gericht etwas Besonderes.

Was gibt es Besseres, als leckere Croutons in Suppe und Salat? Richtig: Selbst gemachte Croutons. Wie diese am besten gelingen, erfahren Sie hier.

Knusprig-würzige Vollkornbrotwürfel in der Tomatensuppe oder im Gazpacho oder noch lauwarme Weißbrotstückchen mit leichtem Knoblauchgeschmack als Snack abends vor dem Fernseher - der knackige Brot-Snack peppt viele Gerichte auf und ist vielseitig einsetzbar. Wir verraten Ihnen die besten Rezepte.

Knoblauch-Ciabatta-Würfel als Snack auf der Couch

Kennen Sie Focaccia? Dann werden Sie diesen Snack lieben: Wer sich für den TV-Abend mal etwas andere Snacks zubereiten möchte, für den sind die Knoblauch-Rosmarin-Ciabatta-Würfel genau das Richtige.

Zutaten:

  • Ciabatta
  • Olivenöl
  • Salz
  • Rosmarin
  • Knoblauch
  • Oregano
  • Basilikum

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie das Ciabatta in Würfel.
  2. Geben Sie ausreichend Olivenöl in eine Pfanne und braten Sie dort den Knoblauch an. Passen Sie auf, dass das Öl nicht zu heiß wird, da es sonst bitter schmeckt. Verwenden Sie so viel Olivenöl, dass die Ciabatta-Würfel alle einen guten Schluck davon abbekommen.
  3. Geben Sie die Würfel in die Pfanne.
  4. Salzen Sie alles.
  5. Geben Sie nach Geschmack Rosmarin, Oregano und/oder Basilikum hinzu.

Fertig sind die Snack-Würfel!

Tipp: Geben Sie die Würfel in eine Schüssel, mischen Sie Mozzarella, halbierte Cocktailtomaten, geschnittene Gurken und Basilikum, geben Sie noch etwas Olivenöl sowie Salz dazu und schon haben Sie einen herrlichen Brotsalat, der in Italien auch Panzanella genannt wird.

Lesen Sie hier: Hefeteig geht nicht auf? Mit diesen Tricks passiert Ihnen das nie wieder.

Vollkornbrot-Pfeffer-Croutons zur Tomatensuppe

Eine ganz andere Variante von Croutons sind diese hier: Vollkornbrot-Pfeffer-Croutons, die herrlich in der Tomatensuppe schmecken.

Zutaten:

  • Vollkornbrotscheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie das Vollkornbrotin kleine Stücke.
  2. Wärmen Sie ausreichend Butter in einer Pfanne an, bis sie goldgelb wird.
  3. Geben Sie die Vollkornwürfel in die Pfanne.
  4. Geben Sie Salz und Pfeffer dazu. 
  5. Braten Sie die Würfel an, bis sie knusprig sind.

Die Vollkorn-Pfeffer-Croutons passen am besten in heiße Tomaten-, aber auch in kalte Sommersuppen wie etwa Gazpacho.

Auch interessant: Die perfekte Grillsoße ist grün - So machen Sie Chimichurri selbst.

sca

Dieses Wunder aus einem Topf lieben nicht nur Camper

So funktioniert das Prinzip One-Pot-Küche: Alle Zutaten kommen gleichzeitig in den Topf, nach einer Viertelstunde ist das Gericht fertig. Foto: Steffi Sinzenich
So funktioniert das Prinzip One-Pot-Küche: Alle Zutaten kommen gleichzeitig in den Topf, nach einer Viertelstunde ist das Gericht fertig. Foto: Steffi Sinzenich © Steffi Sinzenich
Auch im Ofen lassen sich One-Pot-Gerichte zubereiten - hier Ofen-Lachs mit Gemüse. Foto: Steffi Sinzenich
Auch im Ofen lassen sich One-Pot-Gerichte zubereiten - hier Ofen-Lachs mit Gemüse. Foto: Steffi Sinzenich © Steffi Sinzenich
Steffi Sinzenich ist Foodbloggerin und Kochbuchautorin. Foto: Steffi Sinzenich/Trias Verlag
Steffi Sinzenich ist Foodbloggerin und Kochbuchautorin. Foto: Steffi Sinzenich/Trias Verlag © Steffi Sinzenich
"One-Pot Gerichte für die Familie", Steffi Sinzenich, Trias Verlag, 112 Seiten, 14,99 Euro, ISBN-13: 978-3432107806.
"One-Pot Gerichte für die Familie", Steffi Sinzenich, Trias Verlag, 112 Seiten, 14,99 Euro, ISBN-13: 978-3432107806. © Steffi Sinzenich/Trias Verlag
Christof Lobnig ist Küchenchef des Restaurants und der Bar "Anna" in München. Foto: Thomas Haberland
Christof Lobnig ist Küchenchef des Restaurants und der Bar "Anna" in München. © Thomas Haberland
Bei den bunten Thai-Curry-Nudeln von Steffi Sinzenich köcheln Brühe, Gemüse, Fleisch und Nudeln mit Gewürzen zusammen in einem großen Topf.
Bei den bunten Thai-Curry-Nudeln von Steffi Sinzenich köcheln Brühe, Gemüse, Fleisch und Nudeln mit Gewürzen zusammen in einem großen Topf. © Steffi Sinzenich

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frisches Baguette backen mit vier Zutaten: So gelingt Ihnen der Klassiker
Frisches Baguette backen mit vier Zutaten: So gelingt Ihnen der Klassiker
Backen Sie frisches Brot genial schnell und einfach - mit der Fünf-Minuten-Methode
Backen Sie frisches Brot genial schnell und einfach - mit der Fünf-Minuten-Methode
Geniale Rache: Diese genervte Frau schickt ihren Ehemann "Einkaufen" - angeblich
Geniale Rache: Diese genervte Frau schickt ihren Ehemann "Einkaufen" - angeblich
Mit diesen genialen Tricks können Sie gefrorenes Fleisch ohne Bedenken auftauen und kochen
Mit diesen genialen Tricks können Sie gefrorenes Fleisch ohne Bedenken auftauen und kochen

Kommentare