Das könnte Sie auch interessieren

McDonald's Oster-Countdown: Neue Schnäppchen für Fast-Food-Fans - mit bitterem Haken

McDonald's Oster-Countdown: Neue Schnäppchen für Fast-Food-Fans - mit bitterem Haken

Deshalb verdient McDonald's mehr an Ihnen, wenn Sie "zum Mitnehmen" bestellen

Deshalb verdient McDonald's mehr an Ihnen, wenn Sie "zum Mitnehmen" bestellen

Perfekte Spiegeleier ohne Wenden: Diesen genialen Kniff müssen Sie kennen

Perfekte Spiegeleier ohne Wenden: Diesen genialen Kniff müssen Sie kennen

Lifehack

Darum sollten Sie Ihren Rotwein vor dem Verzehr in den Mixer schütten

+
Rotwein aufwerten - mit dem Mixer. Geht das?

Weinkenner werden die Hände zusammenschlagen und die Nasen rümpfen. Und dennoch: Der Trick, Rotwein durch den Mixer laufen zu lassen, kann sinnvoll sein.

Vorweg genommen: Für richtig guten Rotwein ist dieser Trick vielleicht nicht unbedingt geeignet. Wer aber einen mittelmäßigen bis günstigen Wein verwendet, der kann durch den Mixer-Trick durchaus Vorteile haben.

Rotwein in den Mixer: Dekantieren für Schlaue

Wer Rotwein vor dem Genuss in den Mixer gibt und ihn ein paar Sekunden durchlaufen lässt, der dekantiert den Wein quasi im Turbogang. Doch der Reihe nach: Dekantieren meint herkömmlich das Umfüllen des Rotweins in eine Karaffe. Durch diesen Vorgang bekommt der Tropfen Luft und damit auch Sauerstoff.

Auf diese Weise reagieren die Inhaltsstoffe des Rotweins, etwa seine Säure, mit dem Sauerstoff. Die Folge: Der Rotwein kann auf diese Weise seine Aromen besser entfalten.

Lesen Sie hier: Sechs Drinks, für die Sie nur zwei Zutaten brauchen.

Nun zum eigentlichen Thema zurück: Was soll der Rotwein dann im Mixer?, fragen sich jetzt womöglich und in erster Linie wahre Weinkenner. Das ist ganz einfach: Der Rotwein bekommt durch den Schnelldurchlauf im Mixer einen "Sauerstoffschock" – denn durch das Wirbeln im Mixer wird ihm schnell eine große Menge Sauerstoff zugeführt.

Innerhalb weniger Sekunden soll der Rotwein durch die Prozedur weicher und aromatischer werden. In diesem Sinne: Zum Wohl!

Auch interessant: Kann man korkenden Wein eigentlich trinken?

sca

So richten Sie sich die perfekte Hausbar ein

Gin ist für jede Hausbar ein absolutes Muss: Zwar unterscheidet sich der Geschmack je Hersteller stark, doch das Getränk ist Basis vieler klassischer Drinks. Die verschiedenen Aromen ergeben sich aus den zahlreichen Gewürzen, die bei der Gin-Herstellung verwendet werden. Beispielsweise können Wacholderbeeren, Koriander oder sogar Lavendel, Muskat, Ingwer und Trüffel Bestandteil sein. Eine gute Flasche kostet zwischen 15 und 20 Euro.
Gin ist für jede Hausbar ein absolutes Muss: Zwar unterscheidet sich der Geschmack je Hersteller stark, doch das Getränk ist Basis vieler klassischer Drinks. Die verschiedenen Aromen ergeben sich aus den zahlreichen Gewürzen, die bei der Gin-Herstellung verwendet werden. Beispielsweise können Wacholderbeeren, Koriander oder sogar Lavendel, Muskat, Ingwer und Trüffel Bestandteil sein. Eine gute Flasche kostet zwischen 15 und 20 Euro.  © pixabay
Ein Blended Scotch ist ein Grain-Whisky, der mit mehreren Single Malt Whiskys verschnitten ist. Sie können Ihn pur auf Eis, aber auch als Bestandteil von Cocktails genießen. Dafür sollten Sie aber auch zwischen 20 und 30 Euro hinblättern wollen.
Ein Blended Scotch ist ein Grain-Whisky, der mit mehreren Single Malt Whiskys verschnitten ist. Sie können Ihn pur auf Eis, aber auch als Bestandteil von Cocktails genießen. Dafür sollten Sie aber auch zwischen 20 und 30 Euro hinblättern wollen.  © pixabay
Wenn die Rede vom Blended Scotch ist, darf auch der Single Malt nicht fehlen. Da er kein Verschnitt aus mehreren Whiskys ist, gilt er als besonders hochwertig: Das zeigt sich auch am Preis - der beginnt nämlich bei 50 Euro, wenn Sie gute Qualität wollen.
Wenn die Rede vom Blended Scotch ist, darf auch der Single Malt nicht fehlen. Da er kein Verschnitt aus mehreren Whiskys ist, gilt er als besonders hochwertig: Das zeigt sich auch am Preis - der beginnt nämlich bei 50 Euro, wenn Sie gute Qualität wollen.  © pixabay
Ein Cognac ist ein Branntwein aus der gleichnamigen französischen Stadt und wird aus Weißwein hergestellt. Eine gute Flasche gibt es ab 50 Euro.
Ein Cognac ist ein Branntwein aus der gleichnamigen französischen Stadt und wird aus Weißwein hergestellt. Eine gute Flasche gibt es ab 50 Euro.  © pixabay
Bei einem Roten Vermouth oder Wermut handelt es sich um einen aromatisierten Wein, der einen Alkoholgehalt von 14 bis 21 Prozent hat. Er ist Bestandteil vieler Cocktails und wird deshalb nur selten pur getrunken. Genau wie beim Gin wird der Vermouth mit zahlreichen unterschiedlichen Gewürzen aromatisiert. Das heißt: Probieren Sie sich durch! Für eine gute Flasche bezahlen Sie ungefähr 15 Euro.
Bei einem Roten Vermouth oder Wermut handelt es sich um einen aromatisierten Wein, der einen Alkoholgehalt von 14 bis 21 Prozent hat. Er ist Bestandteil vieler Cocktails und wird deshalb nur selten pur getrunken. Genau wie beim Gin wird der Vermouth mit zahlreichen unterschiedlichen Gewürzen aromatisiert. Das heißt: Probieren Sie sich durch! Für eine gute Flasche bezahlen Sie ungefähr 15 Euro.  © pixabay
Jeder gute Cocktail braucht auch seine Würze: Deshalb gibt es verschiedenste Cocktailbitter mit Zutaten wie Enzianwurzel, Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt oder Chinarinde. Sie verleihen Ihren Cocktails einen intensiven und wie der Name schon sagt – bitteren – Geschmack.
Jeder gute Cocktail braucht auch seine Würze: Deshalb gibt es verschiedenste Cocktailbitter mit Zutaten wie Enzianwurzel, Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt oder Chinarinde. Sie verleihen Ihren Cocktails einen intensiven und wie der Name schon sagt – bitteren – Geschmack.  © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp

Frischer und besser als McDonald's? Diese Tricks sollten Sie bei Five Guys nutzen

Frischer und besser als McDonald's? Diese Tricks sollten Sie bei Five Guys nutzen

Frühstück fatal

Spiegelei salzen: Machen Sie diesen Fehler auch?

Spiegelei salzen: Machen Sie diesen Fehler auch?

Rezepttipp

Angrillen mit Kindheitsklassiker: Mit diesem Trick haben Sie keine Arbeit

Angrillen mit Kindheitsklassiker: Mit diesem Trick haben Sie keine Arbeit

Auch interessant

Meistgelesen

Ab in die Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln ist das keine gute Idee
Ab in die Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln ist das keine gute Idee
Vollmilch-Schokolade bei Stiftung Warentest: Dieser Hersteller machte seinem Namen alle Ehre
Vollmilch-Schokolade bei Stiftung Warentest: Dieser Hersteller machte seinem Namen alle Ehre
Die beste Tomatensoße der Welt hat nur drei Zutaten - eine davon ist seltsam
Die beste Tomatensoße der Welt hat nur drei Zutaten - eine davon ist seltsam
Deshalb verdient McDonald's mehr an Ihnen, wenn Sie "zum Mitnehmen" bestellen
Deshalb verdient McDonald's mehr an Ihnen, wenn Sie "zum Mitnehmen" bestellen

Kommentare