"Alle erdenklichen Mittel bereits ausgeschöpft"

"Was muss ich noch alles tun?": Entnervter Kunde liefert sich irren Bacon-Streit mit McDonald's 

+
McDonald's nimmt es mit Kundenwünschen scheinbar nicht so genau.

Immer wieder steht ein McDonald's-Kunde vor demselben Problem: Er bekommt etwas serviert, das er einfach nicht haben will und niemanden interessiert es.

Der Facebook-User Talip Fights ist ein regelmäßiger McDonald's-Kunde und ist auch für die Frühstücksbestellungen seiner Kollegen zuständig. Nach eigener Aussage besucht er mindestens sechs Mal im Monat eine der Filialen des Fast-Food-Riesen. Dabei passiert ihm aber etwas, das ihn jedes Mal auf die Palme bringt.

Er will keinen Bacon! Wirklich nicht!

Der genervte Kunde bekommt Bacon. Er will aber gar keinen Bacon und hat das schon auf mehrere deutliche Weisen ausgedrückt – bisher ohne Erfolg:

"Was muss ich noch alles tun außer auf 5 Sprachen jedes Mal darauf hinzuweisen, zurückbringen, nachkontrollieren, rückwärts Saltos schlagen, das Gesicht vor einer Bestellung mit Maori-Kriegsbemalung verzieren, Douglas Gutscheine verteilen oder aber rückwärts sprechen, damit eine Bestellung einfach mal korrekt bearbeitet wird?!"

Auch interessant: Das ändert sich an Ihrer McDonald's-Bestellung, wenn Sie "zum Mitnehmen" ordern

Der Bacon-Geplagte hat wirklich alles versucht:

"Ich habe alle erdenklichen Mittel bereits ausgeschöpft!

1. Bacon-Allergie= Bacon drauf!
2. Bin Moslem = (O-Ton Mitarbeiter) "Egal Bruder, einmal ist keinmal!"
3. Ich bin Vegetarier!!! = Bacon drauf!
4. Ich kannte das Schwein = Bacon drauf!"

Talip ist so verzweifelt, dass er "schon paroxsymale ANGSTSTÖRUNGEN" habe, jedes Mal wenn er die Tüten kontrolliere.

Er bietet sogar seine Hilfe an:

"Ich fordere McDonald‘s sofort auf, Lehrgänge für die "Baconreichen" Mitarbeiter zu gestalten, um den Unterschied zu "MIT" und "ICH FLEHE DICH AN-KEIN BACON!!!" einmal näher zu erläutern!! Gerne doziere ich!!!!"

Mitarbeiter stellen sich nicht nur beim Bacon taub

Der Kunde ist aber nicht nur beim Bacon vom Pech verfolgt. Er behauptet, schon acht McToast Käse bestellt zu haben, um dann mit acht McToast Schoko und der lahmen Entschuldigung abgespeist zu werden, "dass es ja fast dasselbe ist". Man weiß gar nicht, ob man weinen oder lachen soll...

McDonald's hat diesen verzweifelten Hilferuf bisher ignoriert, aber falls Sie ein Herz für den Armen haben, können Sie sich ja auf sein abschließendes Angebot  melden: "P.S. Eine Europalette voll Bacon zu verkaufen!!! Noch knusprig und haltbar!!"

Hier der gesamte Post zum Mitlachen

Lesen Sie auch: Auch diese Kundin hat mit dem Frühstücksangebot von McDonald's zu kämpfen.

ante

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald&#39s-Mitarbeitern durchfallen.
Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen. © picture alliance / Christoph Schmidt
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald&#39s trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen.
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald's trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen. © picture alliance / Sebastian Kah
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets.
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets. © WikimediaImages/Pixabay
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in Höhen, die mit einem Big Mac mithalten können.
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in die Höhen, die mit einem Big Mac (540 Kalorien) mithalten können. © obs/McDonald's Deutschland Inc.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit. © WikimediaImages/Pixabay
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter.
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter. © WikimediaImages/Pixabay
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus."
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus." Lecker! © WikimediaImages/Pixabay
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch. 
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch.  © WikimediaImages/Pixabay

 

Auch interessant

Meistgelesen

Welche Zutat dieser Starkoch für das perfekte Rührei nutzt, ist ungewöhnlich
Welche Zutat dieser Starkoch für das perfekte Rührei nutzt, ist ungewöhnlich
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Schokolade bei Ökotest: Beliebte Marke fällt krachend durch
Dieser Nudelsalat macht Sie zum Party-Star - er gelingt einfach und lecker
Dieser Nudelsalat macht Sie zum Party-Star - er gelingt einfach und lecker
Mit diesem einfachen Trick werden Fleischpflanzerl besonders knusprig und lecker
Mit diesem einfachen Trick werden Fleischpflanzerl besonders knusprig und lecker

Kommentare