Viral

Knoblauch schälen: Dieser Trick geht viral - aber funktioniert er wirklich?

+
Knoblauch schälen ist eine lästige Aufgabe - mit diesem Trick vielleicht nicht mehr?

Das Schälen von Knoblauch stellt sich für viele bisher als unerwartete Herausforderung dar. Aber vielleicht fehlt es einfach an der richtigen Technik?

Um Knoblauch zu schälen, gibt es den ein oder anderen zeitaufwendigen bis ausgeklügelten Trick. Von mühsam die Schale abfriemeln oder die Knolle in einen Behälter werfen und durchschütteln, ist die Auswahl an Tipps groß. Doch wurde uns nun ausgerechnet auf Twitter der ultimative Trick zum Knoblauch schälen präsentiert?

Knoblauch ganz einfach schälen: Dieser Trick sorgt für Aufregung im Netz

Die Nutzerin @VPestilenZ teilte dort nämlich ein Video, in dem sie ihre Methode zum Schälen von Knoblauch präsentiert - und die Leser zeigen sich begeistert. So funktioniert der Trick:

  1. Stechen Sie mit einem spitzen Messer seitlich in jede Knoblauchzehe.
  2. Ziehen Sie die Knoblauchzehe heraus.

Und das war's auch schon! Viele Nutzer können gar nicht glauben, wie einfach es im Video aussieht. Über 147.000 Mal wurde der Trick auf dem sozialen Netzwerk geteilt und 11.000 Mal kommentiert (Stand: 2. Juli 2019). "Ich habe das Gefühl, mein Leben hat sich soeben verändert", heißt es zum Beispiel.

Sogar Model Chrissy Teigen reagierte mit einem fassungslosen Retweet auf den Knoblauch-Schäl-Trick:

Auch interessant: Mandarinen schälen: Diesen Trick müssen Sie gleich ausprobieren.

Genialer Trick oder Reinfall? Viele Nutzer scheitern am Knoblauch schälen

Aber funktioniert die Methode wirklich so gut, wie es im Clip wirkt? Einige Hobbyköche testeten den Trick aus und bemerkten, dass er in der Realität nicht so gut klappt. Manch einer musste sich nach dem Versuch sogar verarzten:

Allerdings scheint es wohl auf die richtige Technik anzukommen. Ein Koch beschäftigte sich ebenfalls mit dem viralen Video und postete auf Youtube selbst eines, in dem er seine Erkenntnisse der breiten Masse mitteilt.

Demnach sei für den Trick ein scharfes Schälmesser nötig, mit dem erst einmal um die Wurzel herum geschnitten wird, um die Zehen zu lockern. Anschließend müsse mit dem Messer ins untere Ende der Knoblauchzehe zu dreivierteln hineingestochen und gedreht werden, damit sie sich löst. Wie das Ganze im Einzelnen funktioniert, sehen Sie im Video:

Lesen Sie auch: Mit diesem genialen Trick müssen Sie nie mehr Kartoffeln schälen.

Sie kochen gerne ohne Zwiebeln? Warum Sie das unbedingt ändern sollten

Zwiebeln sind Allrounder in der Küche: Es gibt viele verschiedene Sorten und sie eignen sich sowohl zum Kochen und Braten als auch zum Schmoren.
Zwiebeln sind Allrounder in der Küche: Es gibt viele verschiedene Sorten und sie eignen sich sowohl zum Kochen und Braten als auch zum Schmoren. © Klaus-Dietmar Gabbert / dpa
Gefüllte Kartoffelnocken mit Rotweinschalotten: Schalotten haben ein besonders feines Aroma.
Gefüllte Kartoffelnocken mit Rotweinschalotten: Schalotten haben ein besonders feines Aroma. © Hubertus Schüler
Rote Zwiebeln haben ein intensives Aroma, das süßlich-milde und würzig-scharfe Komponenten vereint.
Rote Zwiebeln haben ein intensives Aroma, das süßlich-milde und würzig-scharfe Komponenten vereint. © Andrea Warnecke
Für diese Suppe werden Zwiebeln der Sorte "Höri Bülle" mit Kräutern und Brühe gedünstet und mit Ziegenkäse serviert.
Für diese Suppe werden Zwiebeln der Sorte "Höri Bülle" mit Kräutern und Brühe gedünstet und mit Ziegenkäse serviert. © Hubertus Schüler
Zwiebelconfit mit Bachsaibling: Für das Confit eignen sich am besten weiße Haushaltszwiebeln.
Zwiebelconfit mit Bachsaibling: Für das Confit eignen sich am besten weiße Haushaltszwiebeln. © Hubertus Schüler
Achim Schwekendiek, Ingeborg Pils, Hubertus Schüler, Ria Lottermoser: Zwiebeln & Knoblauch: Die heimlichen Helden der Küche. Hädecke. 176 S., Euro 24,90, ISBN 9783775006781.
Achim Schwekendiek, Ingeborg Pils, Hubertus Schüler, Ria Lottermoser: Zwiebeln & Knoblauch: Die heimlichen Helden der Küche. Hädecke. 176 S., Euro 24,90, ISBN 9783775006781. © Hubertus Schüler
Alexandra Rampitsch ist Ernährungsberaterin und auf Traditionelle Chinesische Medizin spezialisiert.
Alexandra Rampitsch ist Ernährungsberaterin und auf Traditionelle Chinesische Medizin spezialisiert. © Ramona Steiner

Auch interessant

Meistgelesen

Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen
Diesen Zwiebelkuchen wollen Sie das ganze Jahr über essen

Kommentare