Eine ganze Herde?

Sie raten niemals, wie viele Kühe ein McDonald's-Hamburger enthält

+
In einem Burger von McDonald's findet sich eine ganze Herde Kühe.

Täglich wandern bei McDonald's unzählige Burger über den Tresen. Der Fleischbedarf des Konzerns ist enorm, aber welche Menge wirklich verwendet wird, überrascht.

Rund zwei Millionen Kunden essen täglich bei McDonald's und dementsprechend viel Fleisch braucht der Fast-Food-Konzern, um den Burger-Nachschub sicherzustellen. Die Pattys dazu werden im schwäbischen Günzburg hergestellt.

Hamburger muss aus reinem Rinderhack bestehen

Im Deutschen Lebensmittelbuch werden die Herstellung, Beschaffenheit und Merkmale von Lebensmitteln beschrieben und auch für den Hamburger gibt es feste Regeln: In Deutschland darf er nur als Hamburger bezeichnet und verkauft werden, wenn das verwendete Fleisch ausschließlich vom Rind stammt.

Große Fleischstücke, um Verunreinigung zu vermeiden

Das Portal "BusinessInsider" hat die Fabrik des amerikanischen Unternehmens OSI in Günzburg besucht, das 95 Prozent der Pattys für den deutschen Markt produziert. Das Team hat u.a. einen interessanten Fakt zum verwendeten Fleisch herausgefunden. Für die Pattys lässt sich das Unternehmen hauptsächlich sehr große, grob entsehnte Fleischstücke ohne Knochen anliefern. Der Grund: Je größer das Fleischstück, desto kleiner ist die Oberfläche auf der sich Bakterien tummeln können.

Auch interessant: McDonald's nimmt zwei Klassiker aus dem Programm und verärgert tausende Kunden.

Dutzende Tiere in einem Burger

Für die Hackfleischproduktion hält OSI Tanks bereit, die 500 Kilogramm Fleisch fassen. Da pro Kuh etwa 100 Kilo Fleisch gewonnen werden, befinden sich in einem Tank also etwa fünf bis sechs Kühe. Wird aus dem Fleisch schließlich Hack gemacht, wandert der Inhalt von acht dieser Behälter in den Fleischwolf.

Wenn Sie einen Hamburger bei McDonald's essen, dann kauen Sie dabei also nicht das Fleisch einer einzelnen Kuh, sondern von 40 bis 50 Tieren. Eine erstaunliche Menge.

Lesen Sie auch: McFlurry - Aus diesem Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch.

ante

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald&#39s-Mitarbeitern durchfallen.
Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen. © picture alliance / Christoph Schmidt
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald&#39s trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen.
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald's trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen. © picture alliance / Sebastian Kah
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets.
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets. © Wikimed iaImages/Pixabay
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in Höhen, die mit einem Big Mac mithalten können.
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in die Höhen, die mit einem Big Mac (540 Kalorien) mithalten können. © obs/McDonald's Deutschland Inc.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit. © WikimediaImages/Pixabay
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter.
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter. © WikimediaImages/Pixabay
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus."
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus." Lecker! © WikimediaImages/Pixabay
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch. 
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch.  © WikimediaImages/Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Diese geniale Zutat macht Ihre Bolognese zum Hit - Ihre Gäste werden Sie dafür lieben
Diese geniale Zutat macht Ihre Bolognese zum Hit - Ihre Gäste werden Sie dafür lieben
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie es immer wieder falsch
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie es immer wieder falsch
Darum sollten Sie Nudelwasser nie achtlos ins Spülbecken kippen
Darum sollten Sie Nudelwasser nie achtlos ins Spülbecken kippen
Genialer Pommes-Trick: Probieren Sie ihn bei Ihrem nächsten McDonald's-Besuch aus
Genialer Pommes-Trick: Probieren Sie ihn bei Ihrem nächsten McDonald's-Besuch aus

Kommentare