Gurke, Paprika, Käse

Völlig übertrieben? Schule schickt dieses Schulbrot als "ungesund" zurück

Obst gehört zu einer ausgewogenen Schulmahlzeit dazu.
+
Obst gehört zu einer ausgewogenen Schulmahlzeit dazu.

Kinder sollten gesunde Lebensmittel als Pausenmahlzeit mitnehmen, damit sie gut für den Schulalltag gerüstet sind. Eine Schule hat nun zu viel gewollt.

Schon im Kindergarten werden Eltern darum gebeten, ihren Kleinen nur gesunde Lebensmittel mitzugeben. Kein Nutella auf dem Brot, keine süßen Limos und schon gar kein Kuchen! Auch in der Schule ist eine gesunde Ernährung wichtig, aber eine Schule in England hat es scheinbar jetzt übertrieben.

Mutter postet "ungesunde" Schulbrotzeit ihres Kindes

Eine Mutter hatte mit einem Foto, das die Brotzeitbox ihres Kindes zeigt, auf einen Artikel reagiert, in dem Lehrer die schlimmsten Brotzeiten verrieten, die Schüler je mitgebracht haben. Darunter fanden sich McDonald's und sogar Alkohol, wie der "Mirror" berichtet. Ihr Bild kommentierte die Mutter mit: "Ich dachte es wäre ziemlich ausgewogen. Scheinbar nicht ..."

Gurken, Trauben und ...

Das Bild, das mittlerweile gelöscht wurde, zeigte zurechtgeschnittene Stückchen Gurke, Paprika, Sellerie, Trauben, Käse, Cracker und kleine Sandwiches. So weit, so gut. Ein Detail duldeten die Ernährungsexperten der Schule allerdings nicht. In der Box fanden sich auch drei winzige Schokokekse. Eine kleine süße Belohnung für den harten Schulalltag? Nicht mit den Lebensmittelwächtern!

Andere Mütter und Väter waren völlig verblüfft über diese Entscheidung und bauten sie wieder auf. Bei der Schulspeisung gäbe es deutlich ungesündere Mahlzeiten.

Was halten Sie von dieser strengen Haltung? Sollten Brotzeitboxen auch Schokokekse enthalten dürfen?

Lesen Sie auch: 21-Jähriger öffnet Hähnchenbox von KFC - und bereut es bitter.

ante

Ab in die Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln ist das keine gute Idee

Viele Menschen würden nie auf die Idee kommen, Pizza aufzuwärmen. Sie schmeckt ja auch kalt ganz vorzüglich. Wenn Sie sie doch lieber warm essen wollen, dann nehmen Sie dafür lieber eine Pfanne. So wird der Boden wieder knusprig, der Käse schmilzt schön und Sie können die Pizza wieder genießen.
Viele Menschen würden nie auf die Idee kommen, Pizza aufzuwärmen. Sie schmeckt ja auch kalt ganz vorzüglich. Wenn Sie sie doch lieber warm essen wollen, dann nehmen Sie dafür lieber eine Pfanne. So wird der Boden wieder knusprig, der Käse schmilzt schön und Sie können die Pizza wieder genießen. © PublicDomainPictures/Pixabay
Sie kennen das: Sie wärmen Lasagne in der Mikrowelle auf und das Ergebnis ist alles andere als lecker. Lavaheiße, totgekochte Stellen liegen direkt neben eiskalten. Lassen Sie das in Zukunft bleiben. Der richtige Ort, um Lasagne aufzuwärmen ist der Backofen. Streuen Sie zusätzlich Käse darauf und geben Sie noch etwas Tomatensoße dazu, dann wird es besonders gut.
Sie kennen das: Sie wärmen Lasagne in der Mikrowelle auf und das Ergebnis ist alles andere als lecker. Lavaheiße, totgekochte Stellen liegen direkt neben eiskalten. Lassen Sie das in Zukunft bleiben. Der richtige Ort, um Lasagne aufzuwärmen ist der Backofen. Streuen Sie zusätzlich Käse darauf und geben Sie noch etwas Tomatensoße dazu, dann wird es besonders gut. © Bru-nO/Pixabay
Wenn Sie Kartoffelpüree in der Mikrowelle aufwärmen, erreichen Sie nur, dass die Oberfläche austrocknet und unappetitlich wird. Wärmen Sie es stattdessen lieber in einem Wasserbad auf.
Wenn Sie Kartoffelpüree in der Mikrowelle aufwärmen, erreichen Sie nur, dass die Oberfläche austrocknet und unappetitlich wird. Wärmen Sie es stattdessen lieber in einem Wasserbad auf. © 422737/Pixabay
Es soll Menschen geben, die kein kaltes Omelett mögen. Deshalb müssen Sie aber noch lange nicht zur Mikrowelle greifen. Viel besser funktioniert es, wenn Sie die Eierspeise in einem feinmaschigen Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser aufwärmen.
Es soll Menschen geben, die kein kaltes Omelett mögen. Deshalb müssen Sie aber noch lange nicht zur Mikrowelle greifen. Viel besser funktioniert es, wenn Sie die Eierspeise in einem feinmaschigen Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser aufwärmen. © nemoelguedes/Pixabay
Wenn Sie Pommes in der Mikrowelle erwärmen, dann werden sie matschig und dann können Sie sie eigentlich auch gleich wegwerfen. Geben Sie lieber etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie die Pommes noch einmal auf. So werden die Kartoffelstäbchen heiß und bleiben schön knusprig.
Wenn Sie Pommes in der Mikrowelle erwärmen, dann werden sie matschig und dann können Sie sie eigentlich auch gleich wegwerfen. Geben Sie lieber etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie die Pommes noch einmal auf. So werden die Kartoffelstäbchen heiß und bleiben schön knusprig. © Pexels/Pixabay
Porridge ist in aller Munde, aber leider kann man es kaum genießen, wenn es kalt ist. Die Mikrowelle ist aber auch hier nicht die Lösung, denn der Haferbrei wird klebrig und fest. Geben Sie das Porridge zurück in den Topf und fügen Sie etwas Milch zu. Nun können Sie es noch einmal erwärmen.
Porridge ist in aller Munde, aber leider kann man es kaum genießen, wenn es kalt ist, denn es wird klebrig und viel zu fest. Die Mikrowelle ist aber auch hier nicht die Lösung. Geben Sie das Porridge zurück in den Topf und fügen Sie etwas Milch zu. Nun können Sie es noch einmal erwärmen. © RitaE/Pixabay
Eine frische Quiche ist köstlich und auch, wenn sie kalt ist, kann man sie noch genießen. Wärmen Sie sie allerdings in der Mikrowelle auf, wird sie matschig. Spritzen Sie stattdessen etwas Wasser auf die Oberfläche, wickeln Sie sie vorsichtig in Alufolie und wärmen Sie die Quiche 20 Minuten im Ofen auf.
Eine frische Quiche ist köstlich und auch, wenn sie kalt ist, kann man sie noch genießen. Wärmen Sie sie allerdings in der Mikrowelle auf, wird sie matschig. Spritzen Sie stattdessen etwas Wasser auf die Oberfläche, wickeln Sie sie vorsichtig in Alufolie und wärmen Sie die Quiche 20 Minuten im Ofen auf. © EME/Pixabay

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier bringt Lindt 2,4 Tonnen Air-Berlin-Schokoherzen unter die Leute
Hier bringt Lindt 2,4 Tonnen Air-Berlin-Schokoherzen unter die Leute
Aldi bewirbt neues Öl - und Kunden lachen sich schlapp
Aldi bewirbt neues Öl - und Kunden lachen sich schlapp
Ein Spezi im Voting klar vorn: Das liebste Cola-Mix unserer User
Ein Spezi im Voting klar vorn: Das liebste Cola-Mix unserer User

Kommentare