Das könnte Sie auch interessieren

Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen 

Steuererklärung 2018: Was Sonderausgaben sind - und wo Sie sie eintragen 

Heimwerker aufgepasst: Dieses Premium-Produkt gibt es nun bei Aldi - doch lohnt es sich?

Heimwerker aufgepasst: Dieses Premium-Produkt gibt es nun bei Aldi - doch lohnt es sich?

Sind Sie im Besitz dieser 2-Euro-Münzen? Dann winken Ihnen 150.000 Euro

Sind Sie im Besitz dieser 2-Euro-Münzen? Dann winken Ihnen 150.000 Euro

Was für ein Glückspilz!

Mann kauft für elf Euro ein altes Foto - dann erfährt er, was es wirklich wert ist

Was diesem Sammler passiert ist, ist kaum zu glauben: Für gerade mal elf Euro hat er ein Bild erstanden, das sein ganzes Leben auf den Kopf stellen sollte.

Justin Whiting kann es kaum glauben – er hat wohl den größten Glücksgriff gemacht, den man sich vorstellen kann. Alles begann mit einem Spontan-Kauf auf dem Online-Marktplatz eBay.

Dort hatte er sich eine uralte, verblichene Fotografie für gerade mal elf Euro gegönnt, die ihm gefallen hatte. Darauf zu sehen: ein junger Mann, in der Mode des 19. Jahrhunderts, der an einen Stuhl lehnt.

Sammler kauft für elf Euro Fotografie - und bekommt schließlich 1,6 Millionen Euro dafür

Da sich der Frührentner allerdings besonders für die amerikanische Geschichte, insbesondere Western und amerikanische Gesetzeslose, glaubte er, dass ihm der junge Mann auf dem Bild bekannt vorkäme. Das verriet der 45-jährige Sammler nun gegenüber der britischen Tageszeitung The Telegraph.

Also übergab er die Fotografie einem Experten, der sich es genauer anschauen sollte. Und tatsächlich – dieser bestätigte, dass das Bildnis sehr selten und auch sehr wertvoll sei. So verriet er Whiting zufolge: "Das Bild zeigt Jesse James im Alter von 14 Jahren zwischen den Jahren 1861 und 1862. Wenn ich das Bild mit einem anderen seltenen Original vergleiche, denke ich sogar, dass es am selben Tag geschossen wurde. Er hat das gleiche Gesicht, den gleichen Haarschnitt und trägt auch die gleiche Kleidung."

Video: Nach 40 Jahren ist auch dieses Meisterwerk wieder aufgetaucht


Was für ein Glücksfall! Schließlich bestätigte der Experte nicht nur, dass das Foto echt, sondern dass es auch mehrere Millionen Dollar wert sei. Whiting konnte sein Glück kaum fassen – und bot das Bild sogleich dem renommierten Londoner Auktionshaus Christie's an. Mit Erfolg: Am Ende wurde das Foto für 1,6 Millionen Euro versteigert.

Und es kommt noch besser: Whiting, der wegen Rückenprobleme seit Jahren arbeitslos war, konnte sich mit dem Geld endlich zwei langgehegte Träume leisten: "Plötzlich bin ich im Stande ein eigenes Haus und ein Auto zu kaufen. Es passieren eben doch ab und zu gute Dinge."

Lesen Sie auch: Dieser Rentner konnte sein Glück kaum fassen - in der US-Version von "Bares für Rares" wurde er mit einem Schlag richtig reich.

Erfahren Sie zudem hier, warum aber nicht alles auf eBay Gold ist, was glänzt.

jp

Rubriklistenbild: © Facebook / 103.5 The Eagle / WIKK FM

Das könnte Sie auch interessieren

Schluss mit Sparbuch

Anlagetrend ETF-Fond: Experte klärt auf, welcher Sparplan zu Ihnen passt

Anlagetrend ETF-Fond: Experte klärt auf, welcher Sparplan zu Ihnen passt

Gut gelaunt

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer plaudert Details über neue Staffel - und diesen Kracher-Deal aus

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer plaudert Details über neue Staffel - und diesen Kracher-Deal aus

Bundesbank-Studie enthüllt

Bargeld abgeschafft? Darum kommt uns ein Einkauf teuer zu stehen

Bargeld abgeschafft? Darum kommt uns ein Einkauf teuer zu stehen

Auch interessant

Meistgelesen

Frau kauft 9-Euro-Ring auf Flohmarkt: Juwelier fällt beim Schätzen fast in Ohnmacht
Frau kauft 9-Euro-Ring auf Flohmarkt: Juwelier fällt beim Schätzen fast in Ohnmacht
Unglaubliche Fehlprägung: Diese Euro-Sammlermünze überrascht sogar Experten
Unglaubliche Fehlprägung: Diese Euro-Sammlermünze überrascht sogar Experten
Lotto-Glück: Mann gewinnt 165 Millionen Euro - und hat geniale Idee
Lotto-Glück: Mann gewinnt 165 Millionen Euro - und hat geniale Idee
Dieses Fundstück jagt "Bares für Rares"-Experten einen Schauer über den Rücken
Dieses Fundstück jagt "Bares für Rares"-Experten einen Schauer über den Rücken

Kommentare