1. kreisbote-de
  2. Leben
  3. Geld

Langanhaltendes Make-up: Primer im Test

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ist ein Primer wirklich ein Muss für die Schminkroutine?
Ist ein Primer wirklich ein Muss für die Schminkroutine? © AllesBeste

Primer sollen als Vermittler zwischen Hautpflege und Make-up fungieren: Als dünne Schicht sollen sie die Foundation von überschüssigen Fett trennen und so dafür sorgen, dass das Make-up länger frisch und gleichmäßig aussieht. Doch lohnt sich die Anschaffung eines solchen Produkts wirklich?

Primer sind in der Schminkroutine keinesfalls ein Muss. Die Aufgaben, die ein Primer erfüllen soll, werden von modernen Foundations bereits zu einem Großteil erledigt und auch eine optimierte Hautpflege kann langfristig das Hautbild verbessern. Zudem ist der Effekt des Primers im finalen Look meist nur wenig sichtbar.

Primer bieten sich an, um nur kleine Hautpartien wie trockene oder grobporige Wangen zu kaschieren. Zudem gibt es Produkte, die feine Linien und Poren auffüllen und so für einen ebenmäßiges Hautbild sorgen. Andere Face Primer arbeiten mit Schimmerpigmenten und zaubern so einen leichten Glow ins Gesicht.

Optimal ist ein perfektes Zusammenspiel von Hautpflege und Make-up. Da es aber ein langwieriger Prozess ist, die perfekten Produkte für den individuellen Hauttyp zu finden, kann in der Zwischenzeit ein Face Primer durchaus hilfreich sein.

Primer im Test: Welcher ist empfehlenswert?

Das Testportal AllesBeste hat in Zusammenarbeit mit der Redaktion 14 Face Primer getestet. Testsieger ist der Max Factor Miracle Prep 3in1 Beauty Protect Primer. Er gleicht das Hautbild mit einer leichten Tönung und Schimmerpigmenten aus. Der Primer bietet mit seiner cremigen Textur eine gute Grundlage für die Foundation. Von ihr braucht man dann auch etwas weniger, da der Primer bereits erhöhte Deckkraft hat.

Eine weitere Empfehlung ist der POREfessional von Benefit: Dieser Primer füllt Poren und feine Linien auf und hinterlässt so eine glatte und ebenmäßige Optik. Das Produkt hat einen der langanhaltendsten Effekte im Testfeld. Da der Primer leicht getönt ist, kann man ihn auch ohne weitere Produkte anwenden.

Mehr Informationen und weitere empfehlenswerte Alternativen finden Sie im ausführlichen Test von AllesBeste.

Auch interessant

Kommentare