Zitronen-Ingwer-Honig-Paste

Gesund durch die kalte Jahreszeit: Mit diesem Rezept stärken Sie Ihr Immunsystem

  • Maria Dirschauer
    VonMaria Dirschauer
    schließen

Stärken Sie Ihr Immunsystem mit einer einfachen Vitaminbombe aus Zitronen, Honig und Ingwer. Das Rezept verrät, wie Sie die einfach selber machen.

Herbst und Winter sind prädestiniert für Erkältungen und grippale Infekte. Aber das heißt nicht, dass man die Symptome nur mit Medikamenten bekämpfen muss. Auch die Ernährung und viele Hausmittel können Abhilfe schaffen bzw. sogar Krankheiten vorbeugen. Nicht umsonst schwor schon Oma auf die gute alte Hühnersuppe*, Zwiebelsaft und Co. Probieren Sie es in diesem Herbst doch mal mit diesem Immunbooster: eine Zitronen-Ingwer-Honig-Paste. Was dort drin ist, verrät schon der Name, nämlich nur natürliche Zutaten: Zitronen mit ihrem Vitamin C, Honig mit seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung und Ingwer, der dank seiner Scharfstoffe und ätherischen Öle ebenfalls sehr gesund ist.

Leckerer Klassiker: Blitzrezept: So kochen Sie Hühnersuppe in nur 30 Minuten.

Immunsystem stärken: Rezept für Zitronen-Ingwer-Honig-Paste

Nur natürliche Zutaten: Zitrone, Honig, Ingwer – und fertig ist der Immunbooster.
  • 400 g Bio-Zitronen
  • 100 g Ingwer
  • 250 g Honig

Und so bereiten Sie die immunsystemstärkende Paste zu:

  1. Waschen Sie die Zitronen und schneiden Sie sie ungeschält (deshalb unbedingt Bio!) in grobe Stücke. Dabei die Kerne entfernen.
  2. Schälen Sie den Ingwer (alternativ kann der Ingwer auch ungeschält bleiben), schneiden Sie ihn in Scheiben und mixen Sie ihn zusammen mit den Zitronen mit dem Stabmixer oder in einem Universalzerkleinerer, bis ein Brei entsteht.
  3. Rühren Sie jetzt den Honig unter und bewahren Sie die fertige Immunbooster-Paste in Gläsern im Kühlschrank auf. Lassen Sie die Paste drei Tage ziehen.

Auch interessant: Hausmittel gegen Erkältung: Mit diesen fünf Lebensmitteln stärken Sie Ihr Immunsystem.

Zitronen-Ingwer-Honig-Paste: So verwenden Sie den Immunbooster

Im Kühlschrank gut verschlossen hält sich die Zitronen-Ingwer-Honig-Paste mehrere Monate und versorgt Sie so über den Herbst und Winter mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen. Sie können entweder jeden Morgen einen Teelöffel von der Paste vor dem Frühstück zu sich nehmen oder diese Menge in heißem Wasser auflösen und dann trinken. Ganz nach Ihrem Geschmack. Ihrem Immunsystem wird es auf jeden Fall gut tun. Bleiben Sie gesund! (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Barbara Neveu/Imago

Mehr zum Thema:

Kommentare