Birnen-Mango-Smoothie

+
Farbenfroh und lecker: Fruchtsmoothies sind eine gute Zwischenmahlzeit. Foto: Manuela Rüther

Wer Obst am Stück nicht mag, ist mit Smoothies gut beraten. Frisch zubereitet, liefern die dickflüssigen Drinks Vitamine und andere wichtige Nährstoffe. Der Name leitet sich vom englischen "smooth" für gleichmäßig oder cremig ab. Hier ein Rezept mit Birne und Mango.

Zutaten für vier Portionen:

3 reife Birnen

1 Banane

1 reife Mango

100 ml frisch gepresster Orangensaft

50 ml Apfelsaft

2 EL Bananenchips

200 ml Ayran (türkisches Joghurt-Getränk)

Zubereitung:

Die Birnen, die Banane und die Mango schälen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Die Früchte zusammen mit dem Orangen- und dem Apfelsaft, dem Ayran und einem Esslöffel Bananenchips in den Mixer geben und fein pürieren. Auf Gläser verteilen. Die restlichen Bananenchips grob zerbröseln und vor dem Servieren über den Drink streuen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unglaublich: Das kann passieren, wenn Sie nie frühstücken
Unglaublich: Das kann passieren, wenn Sie nie frühstücken
Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Studie enthüllt: Viele Deutsche haben das Rauchen satt
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Hype um Superfood: Ist Kokosöl wirklich so gesund?
Hype um Superfood: Ist Kokosöl wirklich so gesund?

Kommentare