Unvorstellbare Qual

Chronischer Juckreiz bei Erwachsenen nimmt zu

+
Juckreiz kann vielfältige Ursachen haben.

Chronischer Juckreiz wird für immer mehr Menschen eine Belastung. 13 bis 26 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind davon betroffen, wie die Uniklinik Münster am Freitag mitteilte.

Jährlich kommen nach einer Studie der Universität München mit 4000 befragten Erwachsenen rund sieben Prozent neue Fälle dazu. Die Zahl der Erkrankten schwankt je nach Alter. Die Zahlen stellten Experten am Freitag im Rahmen einer Pruritus-Tagung vor.

Der Chronische Juckreiz (Pruritus) hat zu Anfang eine körperliche Ursache wie Eisenmangel. „Wenn die auslösende Erkrankung, zum Beispiel der Leber, erfolgreich behandelt wurde, verselbstständigt sich der Juckreiz, wird chronisch und zur Tortur“, sagte die Leiterin des Kompetenzzentrums Chronischer Pruritus in Münster, Sonja Ständer.

dpa

Meistgelesen

Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Deshalb wird Tiefkühlkost immer beliebter
Deshalb wird Tiefkühlkost immer beliebter
"Crawling" als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?
"Crawling" als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern

Kommentare