Diabetiker: Bei Hitze öfter den Blutzucker kontrollieren

+
Bei Hitze sollten Diabetiker ihren Blutzucker noch öfter messen als sonst. Foto: Jens Kalaene

Zuckerhaltige Snacks dabei haben und den Blutzucker öfter messen: Diabetiker laufen bei Hitze schneller Gefahr zu unterzuckern. Warum, erklärt eine Apotheken-Fachzeitschrift.

Berlin (dpa/tmn) - Diabetiker sollten bei warmem Wetter im Sommer ihren Blutzucker öfter als sonst kontrollieren. Denn Hitze regt die Durchblutung an, so dass gespritztes Insulin schneller in den Körperkreislauf gelangt, und das Risiko für Unterzuckerungen steigt.

Darauf weist die Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" in ihrer Extra-Ausgabe Diabetes (Ausgabe 3/2016). Für den Notfall sollten Betroffene immer Traubenzucker, Rosinen oder zuckerhaltigen Saft parat haben.

Solche Kohlenhydrate gelangen schnell in den Blutkreislauf und können einer Unterzuckerung entgegenwirken.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Arbeit beeinflusst die Fruchtbarkeit von Frauen

"Bloß nicht schwer heben" - das bekommen schwangere Frauen oft zu hören. Eine Studie legt nun nahe, dass auch Frauen, die noch schwanger werden …
Arbeit beeinflusst die Fruchtbarkeit von Frauen

Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden

 Gibt es eine Formel für den ästhetisch "perfekten" Mund? US-Forscher haben sie nach eigenen Angaben zumindest für weiße Frauen gefunden.
Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden

Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

In einigen Bundesländern bereiten Masernviren derzeit wieder Probleme. Mehrere Fälle der hochansteckenden Krankheit wurden unter anderem aus Sachsen …
Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

Kommentare