US-Studie

Fracking: Asthma-Risiko in der Nähe von Anlagen

+
Beim Fracking wird aus tiefen Gesteinsschichten unter hohem Druck und Chemikalien-Einsatz Gas gewonnen. Gegner befürchten unter anderem, dass das Grundwasser belastet wird und es zu Erdbeben kommt.

Beim Thema Fracking erhitzen sich schnell die Gemüter. Eine US-Studie liefert jetzt neuen Zündstoff. Demnach steigt das Asthma-Risiko in der Nähe von Frackinganlagen.

Auch interessant

Meistgelesen

Zum Abreiben besser Bio-Zitronen nehmen
Zum Abreiben besser Bio-Zitronen nehmen
Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche
Deshalb trägt eine Bloggerin seit einem Jahr keine Unterwäsche
Smartphone und Tablet machen unsere Kinder dick und hyperaktiv
Smartphone und Tablet machen unsere Kinder dick und hyperaktiv
Ernährungsexperte warnt vor Bananen zum Frühstück
Ernährungsexperte warnt vor Bananen zum Frühstück

Kommentare