Frühkartoffeln nicht schälen

+
Schmecken gut und machen wenig Arbeit: Speisefrühkartoffeln. Foto: Fredrik von Erichsen

Es geht kinderleicht - Bei Frühkartoffeln reicht es, sie zu waschen und eventuell grüne Stellen zu entfernen. Schon können sie in den Kochtopf.

Hamburg (dpa/tmn) - Spargelzeit ist auch Kartoffelzeit. Denn gerade Frühkartoffeln passen hervorragend zum delikaten Gemüse. Doch es gibt noch einen weiteren Vorteil.

Neue Kartoffeln haben nicht nur einen ganz besonderen Geschmack, sie erleichtern einem auch die Arbeit in der Küche: Denn Frühkartoffeln brauchen nicht geschält werden, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken" (Ausgabe 5/2016). Am besten bürstet man sie ab und entfernt - sofern welche dran sind - die grünen Stellen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Arbeit beeinflusst die Fruchtbarkeit von Frauen

"Bloß nicht schwer heben" - das bekommen schwangere Frauen oft zu hören. Eine Studie legt nun nahe, dass auch Frauen, die noch schwanger werden …
Arbeit beeinflusst die Fruchtbarkeit von Frauen

Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden

 Gibt es eine Formel für den ästhetisch "perfekten" Mund? US-Forscher haben sie nach eigenen Angaben zumindest für weiße Frauen gefunden.
Forscher haben den "perfekten Mund" gefunden

Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

In einigen Bundesländern bereiten Masernviren derzeit wieder Probleme. Mehrere Fälle der hochansteckenden Krankheit wurden unter anderem aus Sachsen …
Wieder Masernfälle in mehreren Bundesländern

Kommentare