Jeder dritte Krankenhauspatient ein Notfall

+
Jeder dritte Krankenhauspatient ein Notfall

Wiesbaden - Herzprobleme oder Schlaganfall - etwa jeder dritte Krankenhauspatient war, laut dem Statistischen Bundesamt in Wiesbaden, ein Notfall. 

Die meisten Notfallpatienten wurden demnach wegen Krankheiten des Kreislaufsystems behandelt, dazu zählen als häufigste Diagnosen Herzinsuffizienz und Schlaganfall. Verletzungen und Vergiftungen waren die zweithäufigste Ursache.

2010 wurden exakt 39 Prozent aller Krankenhauspatienten in Deutschland (6,8 Millionen) als Notfall eingewiesen. Weit mehr Patienten (9,3 Millionen) wurden allerdings mit Termin von einem einen Arzt überwiesen. Unter einer Million Fälle rangieren Geburten (0,6 Millionen) und Verlegungen aus anderen Krankenhäusern (0,7 Millionen).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Studie enthüllt: Wer schwarzen Kaffee mag, ist ein Psychopath
Studie enthüllt: Wer schwarzen Kaffee mag, ist ein Psychopath
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Das sind die zwölf größten Irrtümer über Rückenschmerzen
Das sind die zwölf größten Irrtümer über Rückenschmerzen
Versteckte Krankheit? Darum ist Schnarchen so gefährlich
Versteckte Krankheit? Darum ist Schnarchen so gefährlich

Kommentare