Das könnte Sie auch interessieren

Pasta zum Abendessen? Essen Sie immer das dazu, werden Sie satt und schlank

Pasta zum Abendessen? Essen Sie immer das dazu, werden Sie satt und schlank

Junge Mutter wehrt sich vehement Kinder impfen zu lassen - Ärzte warnen vergeblich

Junge Mutter wehrt sich vehement Kinder impfen zu lassen - Ärzte warnen vergeblich

Öko-Test weist Mineralöle nach: Dieser Kakao erhält als einziger "ungenügend"

Öko-Test weist Mineralöle nach: Dieser Kakao erhält als einziger "ungenügend"

Kontaktlinsen sind bei Erkältungen gefährlich

+
Schnupfen oder Grippe? Mediziner und Optiker raten daher, bei entsprechenden Beschwerden vorübergehend auf die Brille umzusteigen.

Wiesbaden - Ein kleiner Schnupfen, ein bisschen Fieber können für Kontaktlinsenträger böse ins Auge gehen. Denn scheinbar harmlose Keime können schwere Infektionen hervorrufen.  

"Wer trotz einer Erkältung Kontaktlinsen trägt, kann schwere Augenschäden davontragen", warnt Dr. Marko Ostendorf, Arzt beim Infocenter der R+V Versicherung. Das zeigt auch die Statistik: 86 Prozent aller Kontaktlinsenträger ziehen sich bei einer fiebrigen Erkältung eine Bindehautentzündung zu, knapp 4 Prozent eine gefährliche und sehr schmerzhafte Hornhautentzündung. In seltenen Fällen kommt es sogar zu Erblindungen.

Besonders kritisch ist es, Kontaktlinsen bei Schnupfen zu tragen. "Die Keime gelangen von der Nase ins Auge und setzen sich an der Kontaktlinse fest. Gerade auf weichen Haftschalen finden Erreger einen idealen Nährboden, Augeninfektionen sind die Folge", so Dr. Ostendorf. Auch beim Einsetzen können die Erreger auf die Linsen gelangen. Bei Fieber steigt zusätzlich die Temperatur im Auge an. Das erleichtert den Bakterien das Wachstum. Hinzu kommt: Trocknet das Auge aus - etwa durch Medikamente - reibt die Kontaktlinse auf der Hornhaut. Das macht es Erregern leichter, in die äußere Schicht des Auges einzudringen.

Bei Schnupfen, Husten und Fieber lieber auf Brille umzusteigen

Dr. Ostendorf rät deshalb, bei Schnupfen, Husten und Fieber lieber auf Brille umzusteigen. "Spätestens bei den ersten Anzeichen einer Entzündung - etwa rote, verklebte oder juckende Augen - sollten Patienten sofort handeln: Kontaktlinsen herausnehmen und zum Augenarzt gehen." 

Nach einem grippalen Infekt oder einer Erkältung ist es noch wichtiger als sonst, die Kontaktlinsen gründlich zu reinigen.

obs

 

Das könnte Sie auch interessieren

Genialer Trick

So bekommen Sie die Nase in einer Minute frei - ohne Nasenspray

So bekommen Sie die Nase in einer Minute frei - ohne Nasenspray

unerfüllter Kinderwunsch

Unfruchtbar durch Endometriose? Wenn Regelschmerzen die Periode unerträglich machen 

Unfruchtbar durch Endometriose? Wenn Regelschmerzen die Periode unerträglich machen 

bitter

Das Ohr einer Britin wird schwarz und muss amputiert werden - dieser beklemmende Grund steckt dahinter

Das Ohr einer Britin wird schwarz und muss amputiert werden - dieser beklemmende Grund steckt dahinter

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ärzte glaubten ihr nicht: Junge Frau ist so erschöpft, dass sie das Bett nicht mehr verlassen kann
Ärzte glaubten ihr nicht: Junge Frau ist so erschöpft, dass sie das Bett nicht mehr verlassen kann
Erkältung: Arzneien im Test - nur ein Medikament hilft wirklich
Erkältung: Arzneien im Test - nur ein Medikament hilft wirklich
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Horror: Frau kehrt aus Urlaub zurück - plötzlich bewegt sich etwas unter ihrer Kopfhaut
Neue Wohlstandskrankheit: Warum jeder dritte Mensch diese Zeitbombe in sich trägt
Neue Wohlstandskrankheit: Warum jeder dritte Mensch diese Zeitbombe in sich trägt

Kommentare