Krankenakte: Das darf der Patient

+
Krankenakte: Patienten haben kein Recht aufs Original

Baierbrunn - Therapie oder Diagnose - der Arzt dokumentiert seine Behandlung laufend. Jeder Patient hat das Recht darauf zu erfahren, was in seiner Krankenakte steht. Doch es gibt Grenzen.

Patienten haben keinen Anspruch darauf, dass der Arzt ihnen das Original der Krankenakte zuschickt, berichtet die "Apotheken Umschau". Das habe das Oberlandesgericht Frankfurt am Main entschieden. Patienten können aber entweder vor Ort Einsicht in die Unterlagen nehmen oder sich Kopien zuschicken lassen. Die Kopierkosten gehen zu ihren Lasten.

obs

Auch interessant

Meistgelesen

Bauch weg mit drei simplen Regeln - Sportwissenschaftler verrät wie
Bauch weg mit drei simplen Regeln - Sportwissenschaftler verrät wie
Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen
Aufgepasst: Diese Hausmittel helfen gegen fettige und trockene Schuppen
Lady Gaga und Selena Gomez sind betroffen: Wie gefährlich ist Lupus?
Lady Gaga und Selena Gomez sind betroffen: Wie gefährlich ist Lupus?
Risotto: Braten Sie den Reis nach dem Kochen noch einmal an, wird es richtig lecker
Risotto: Braten Sie den Reis nach dem Kochen noch einmal an, wird es richtig lecker

Kommentare