Krebsrisiko durch "Lichtverschmutzung"

+
Satellitenaufnahme des Lichtermeers in Italien.  

Baiersbrunn - Wer die Nacht zum Tag macht, hat ein höheres Krebsrisiko. Israelische Wissenschaftler hatten die Wirkung von Licht auf Zellen untersucht. 

Nächtliche Beleuchtung regt das Wachstum von Tumoren an, so das Ergebnis einer Studie von Israelische Wissenschaftler.

Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, lebten die Versuchstiere entweder in einem normalen Hell-Dunkel-Rhythmus oder waren hin und wieder nächtlichem Licht ausgesetzt. Je kürzer die Dunkelphase, desto rascher wuchs der Krebs.

mm

Meistgelesen

Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Deshalb wird Tiefkühlkost immer beliebter
Deshalb wird Tiefkühlkost immer beliebter
"Crawling" als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?
"Crawling" als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern

Kommentare