Kürbis zum Lagern im Netz aufhängen

+
Schnell vom Feld bevor er fault: Kürbisse sollten nicht zu lange auf dem Boden liegen. Foto: Daniel Karmann

Berlin (dpa/tmn) - Kürbisse bekommen aufgrund ihres hohen Gewichtes schnell Druckstellen. Um sie dennoch lange lagern zu können, sollten sie über dem Boden schweben. In einem Netz beispielsweise.

Reif geerntete Kürbisse können Verbraucher bis zu sechs Monate lang aufbewahren. Die Lagertemperatur sollte bei 10 bis 13 Grad liegen, rät der Vegetarierbund Deutschland. Wichtig ist, dass Schale und Stiel unbeschädigt sind. Damit das Gemüse keine Druckstellen bekommt, ist es sinnvoll, die eingelagerten Kürbisse in Netzen aufzuhängen. So lässt sich verhindern, dass sie faulen. Reife Exemplare erkennen Verbraucher daran, dass sie einen verholzten Stiel haben und beim Draufklopfen hohl klingen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Video
Das passiert mit deinem Körper, wenn du täglich eine Avocado isst
Das passiert mit deinem Körper, wenn du täglich eine Avocado isst
"Nimm die Eier in die Hand!": Urologen rufen zum "Hodencheck" auf
"Nimm die Eier in die Hand!": Urologen rufen zum "Hodencheck" auf
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern

Kommentare