Schuppenflechte

Erfolge mit Laser und UV-Strahlung

+
Laser-Behandlungen versprechen bei Schuppenflechte Erfolg.

Silberstreif am Horizont für Psoriasis-Patienten: Bestrahlungen mit ultraviolettem Licht und Laser zeigten  Erfolge. Die Haut war schöner und klarer, die Schuppenflechte verschwunden.

Der Erfolg hielt durchschnittlich sechseinhalb Monate an – das ergab eine Studie, im Rahmen derer mit Laser und ultravioletten Strahlen behandelt wurde.

Zwar waren es nur 13 Patienten, die US-Forscher in ihre Studie einschlossen, doch der Erfolg sprach für sich. „Bei der konventionellen UV-Therapie wird im allgemeinen der ganze Körper der potenziell schädlichen Strahlung ausgesetzt“, schrieben die Wissenschaftler in der Zeitschrift Archives of Dermatology.

Solchermaßen könne die traditionelle Therapie zu bösen Spätfolgen führen; etwa zu vorzeitiger Alterung der Haut und zu Hautkrebs. Der Laser jedoch arbeitet „schonender“: Nicht der ganze Körper wird der Strahlung preisgegeben, sondern nur die befallenen Stellen, die mittels des schmalen Lichtbandes gezielt bestrahlt werden können. Zudem lässt sich bei Laser auch die richtige Wellenlänge einstellen.

www.psoriasis-netz.de

Auch interessant

Meistgelesen

Studie enthüllt: Wer schwarzen Kaffee mag, ist ein Psychopath
Studie enthüllt: Wer schwarzen Kaffee mag, ist ein Psychopath
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Das sind die zwölf größten Irrtümer über Rückenschmerzen
Das sind die zwölf größten Irrtümer über Rückenschmerzen
Versteckte Krankheit? Darum ist Schnarchen so gefährlich
Versteckte Krankheit? Darum ist Schnarchen so gefährlich

Kommentare