Verbraucherschützer gegen spezielle Kinder-Lebensmittel

+
Kinder brauchen nach Meinung von Verbraucherschützern keine extra für sie abgestimmten Lebensmittel.

Berlin - Die Verbraucherzentralen machen Front gegen besonders beworbene Nahrung für Kinder. Ihrer Ansicht nach, sind spezielle Lebensmittel für die Kleinen teuer und überflüssig.

“Allen Marketingaussagen zum Trotz sind spezielle Lebensmittel für Kinder überflüssig und teuer“, sagte der Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Gerd Billen, am Dienstag. Alle Lebensmittel müssten auch für Kinder unschädlich sein.

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Hilft Cola bei Magen-Darm-Infekten? Gerade bei Durchfall sollte man auf Cola verzichte und lieber ungesüßten Kräutertee oder stilles Mineralwasser trinken.  © dpa
Ist helles Brot ungesünder als dunkles? Die Farbe des Brotes sagt nichts darüber aus, ob es gesund ist oder nicht. Es zählt, was drin ist: Weizen- oder Vollkornbrot. Nur Brot aus Vollkornmehl enthält das volle Korn. Die Bezeichung "Vollkornbrot" sollte auch auf der Packung stehen.    © dpa
Verursachen frisch gebackene Teigwaren Magenschmerzen? Ja. Frisches Brot ist weich, wird weniger gekaut und in großen Stücken heruntergeschluckt. Dabei kann viel Luft in den Magen gelangen und der Körper verdaut langsamer. Man bekommt Blähungen und Magenschmerzen.  © dpa
Dürfen Muscheln nur in Monaten mit "r" verzehrt werden? Nein. Muscheln dürfen das ganze Jahr über gegessen werden. Die alte Volksweisheit stammt noch aus der Zeit, in der es die heutigen Kühlmethoden noch nicht gab. Tipp: Muscheln aus kontrollierter Zucht kaufen und auf einwandfreie Kühlkette achten.  © dpa
Macht Spinat stark? Nein. In 100 Gramm Spinat stecken nur 3 Milligramm Eisen - und nicht wie lange Zeit angenommen 35 Milligramm. Das ist zu wenig, um als wahres Kraftpaket für den Körper zu gelten. Gesund ist Spinat aber trotzdem.  © dpa
Sind Karotten gut für die Augen? Ja, denn sie enthalten Betakarotin, eine Vorstufe des Vitamn A, das wichtig ist für Abwehrkräfte, Wachstum, Haut, Schleimhäute und Augen. Ein Mangel an Vitamin A kann zu Nachtblindheit führen. Dem kann man mit Betakarotin in gewissen Maßen vorbeugen.  © dpa
Dürfen Gerichte, die Pilze enthalten, aufgewärmt werden? Ja, wenn die Gerichte gekochte Pilze enthalten. Man sollte sie auf über 70 Grad erhitzen. Gerichte mit rohen Pilzen sollte man dagegen nicht aufbewahren.  © dpa
Ist "Tafelwasser" gesund? Ja. Tafelwasser ist lebensmittelrechtlich gesehen Trinkwasser aus der Leitung, das die Hersteller mit Mineralwasser, Meerwasser, Kochsalz sowie weiteren Zusatzstoffen wie Kalium und Natrium versetzen. Es kann bedenkenlos getrunken werden.  © dpa
Nimmt man ab, wenn man "Light"-Produkte isst? Nein. Viele "Light"-Produkte haben fast genauso viele Kalorien wie ihre vollfetten Pendants. Außerdem sorgt das Gewissen dafür, dass man sich gerne noch einen Nachschlag nimmt.  © dpa

Laut einer Umfrage glaubten aber 40 Prozent der Verbraucher irrtümlich, dass Kinderprodukte bei Fett-, Zucker- und Salzgehalt an deren Bedürfnisse angepasst seien. Daher sollten die Hersteller darauf verzichten, mit kleinen Figuren oder Aufklebern zu werben. “Die Branche muss sich von der Ködertaktik verabschieden.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

K.o.-Tropfen-Armband jetzt neu bei dm: So schützt es Club-Besucher vor dem bösem Erwachen
K.o.-Tropfen-Armband jetzt neu bei dm: So schützt es Club-Besucher vor dem bösem Erwachen
Diese Gerüche verhindern die Lust aufs Rauchen, sagt Studie
Diese Gerüche verhindern die Lust aufs Rauchen, sagt Studie
Gefährliche Keime im Hähnchenfleisch: Bei diesen Discountern ist es besonders dramatisch
Gefährliche Keime im Hähnchenfleisch: Bei diesen Discountern ist es besonders dramatisch
Eklig oder ausreichend? Jeder vierte Mann putzt sich nur einmal am Tag die Zähne
Eklig oder ausreichend? Jeder vierte Mann putzt sich nur einmal am Tag die Zähne

Kommentare