Weihrauch lindert Schmerzen bei Arthritis

+
Weihrauch lindert Schmerzen bei Arthritis.

Cardiff - Weihrauch kann die Beschwerden bei Arthritis und Osteoarthritis deutlich lindern. Dies fanden Wissenschaftler der Universität Cardiff heraus.

In einem zweiten Schritt wollen sie nun untersuchen, wie der entscheidende Wirkstoff in der Medikation genutzt werden kann und welches seine Vorteile im Vergleich zu anderen entzündungshemmenden Arzneimitteln sind.

Ausgangspunkt der Studie der Forscher um Emma Blain war das Wissen, dass in der somalischen Bevölkerung eine bestimmte Weihrauch-Art - Elemi-Weihrauch (Boswellia frereana) - als Schmerzmittel bei Gelenkentzündungen verwendet wird. Sie wollten nun herausfinden, ob und wie das funktioniert.

Ein bestimmter Bestand des Weihrauchs, so ergab ihre Untersuchung, habe eine entzündungshemmende Wirkung. Bereits frühere Studien haben darauf hingewiesen, dass Weihrauchextrakt die Symptome bei Gelenkentzündungen lindert. In der traditionellen indischen Ayurveda-Medizin wird das Kraut seit Jahrtausenden verwendet.

Quelle: Pressemitteilung der Universität Cardiff/ dapd

Meistgelesen

Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
Globuli: Was hinter homöopathischen Arzneien steckt
"Nimm die Eier in die Hand!": Urologen rufen zum "Hodencheck" auf
"Nimm die Eier in die Hand!": Urologen rufen zum "Hodencheck" auf
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern
Spinnengift kann Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern
Tuberkulose: Fälle in Deutschland nehmen zu
Tuberkulose: Fälle in Deutschland nehmen zu

Kommentare