GfK-Umfrage: Frauen brauchen Freundin zum Reden

+
Wenn Frauen reden wollen, treffen sie sich dafür am liebsten mit einer Freundin. Foto: Andreas Arnold

Ob Stress im Job, Probleme mit dem Partner oder Spannendes aus dem Bekanntenkreis - unter Freunden gibt es vieles zu besprechen. Und Frauen können darauf weniger verzichten als Männer, wie eine GfK-Umfrage ergab.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Viele Frauen brauchen eine Freundin, mit der sie über alles reden können. Männern ist das weniger wichtig. Das hat eine repräsentative GfK-Umfrage ergeben.

Die Mehrheit (56,2 Prozent) der befragten Frauen gab an, unbedingt eine Freundin zu benötigen, mit der sie sich wirklich austauschen können. Für Männer ist dies hingegen eher entbehrlich: Nur gut zwei von fünf (43,8 Prozent) kommen nicht ohne so einen Freund aus.

Immerhin rund zwei Drittel aller Befragten (68,9 Prozent) glauben: Männer können auch beste Freunde von Frauen sein, und Frauen beste Freundinnen von Männern. Im Auftrag des Magazins "Baby und Familie" wurden 2004 Personen ab 14 Jahren vom 2. bis 16. Oktober 2015 befragt.

Meistgelesene Artikel

Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Ein Deutscher trinkt in seinem Leben durchschnittlich 77.000 Tassen Kaffee. Bei diesen Mengen sollten man auf die richtige Kaffeemaschinen nicht …
Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Verdacht auf Berufskrankheit - was nun zu tun ist

In manchen Berufen wie Frisör oder Bäcker gibt es ein erhöhtes Risiko, aufgrund des Jobs zu erkranken. Was sollten Betroffene tun, wenn der Verdacht …
Verdacht auf Berufskrankheit - was nun zu tun ist

Mit Blindenhund und Stock in die Kletterhalle

Sportklettern boomt. Immer mehr Menschen hangeln sich in Hallen und an Wänden bunte Griffe hoch. Unter ihnen sind auch Menschen mit Multipler …
Mit Blindenhund und Stock in die Kletterhalle

Kommentare