Als Freiwilliger zu den Olympischen Spielen nach Rio

+
Auf nach Rio? 2016 finden die Olympischen Sommerspiele am Zuckerhut statt. Foto: Michael Kappeler

Düsseldorf (dpa/tmn) - Brasilien bereitet sich auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vor. Weiterhin werden Freiwillige gesucht, die bei der Durchführung helfen. Allerdings endet das Bewerbungsverfahren in wenigen Tagen.

Für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werden noch Freiwillige gesucht. Je nach Fähigkeiten werden sie zum Beispiel als Dolmetscher, Rezeptionist, Fahrer oder medizinische Fachkraft eingesetzt. Darauf weist die brasilianische Tourismusbehörde hin. Unter anderem helfen die Volunteers bei der Durchführung der Wettkämpfe, bei der Technik, im Pressebereich oder der Besucherbetreuung. Wer Interesse hat, muss sich sputen: Nur noch bis 15. November können sich Bewerber anmelden.

Informationen zur Bewerbung

Auch interessant

Meistgelesen

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus
Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus
Verrückt: In diesen Berufen arbeiten die meisten Psychopathen
Verrückt: In diesen Berufen arbeiten die meisten Psychopathen
Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent
Wer diese drei Fragen beantworten kann, ist richtig intelligent
Großumzug an der Autobahn: Der Beruf des Ameisenumsiedlers
Großumzug an der Autobahn: Der Beruf des Ameisenumsiedlers

Kommentare