Ressortarchiv: Karriere

Lücken und Kauderwelsch: Fallstricke beim Arbeitszeugnis

Lücken und Kauderwelsch: Fallstricke beim Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse begleiten einen das ganze Berufsleben. Bei jeder Bewerbung müssen Berufstätige sie wieder vorzeigen. Wer eins vom Arbeitgeber bekommt, sollte es deshalb genau prüfen. Ist es wirklich positiv? Oder steht darin versteckte Kritik?
Lücken und Kauderwelsch: Fallstricke beim Arbeitszeugnis
Verhalten in der Freizeit kann Kündigung rechtfertigen

Verhalten in der Freizeit kann Kündigung rechtfertigen

Eigentlich geht es keinen Arbeitgeber etwas an, wie Mitarbeiter ihre Freizeit verbringen - das ist grundsätzlich Privatsache. In wenigen Fällen gilt dieser Grundsatz jedoch nicht. Es kann sogar zur Kündigung kommen.
Verhalten in der Freizeit kann Kündigung rechtfertigen
Wie werde ich Elektroanlagenmonteur/in?

Wie werde ich Elektroanlagenmonteur/in?

Blitzableiter, Oberleitungen, Generatoren: Elektroanlagenmonteure kümmern sich um die Steuerungs- und Meldetechnik etwa bei Straßenbahnen. Wer die Ausbildung ergreift, arbeitet fast die ganze Zeit im Freien. Und es braucht viel Konzentration: Der Job kann gefährlich sein.
Wie werde ich Elektroanlagenmonteur/in?
Jahresendgespräch mit dem Chef: Tipps für die Vorbereitung

Jahresendgespräch mit dem Chef: Tipps für die Vorbereitung

Am Ende eines Arbeitsjahres steht in vielen Firmen noch ein Termin mit dem Chef auf dem Programm: Das Jahresendgespräch. Für viele ist das lästige Routine. Doch es kann auch eine Chance sein, den Alltag positiv zu verändern. Was Mitarbeiter jetzt erledigen müssen.
Jahresendgespräch mit dem Chef: Tipps für die Vorbereitung
Gleichberechtigung in Firmen? Ergebnis einer Studie schockiert

Gleichberechtigung in Firmen? Ergebnis einer Studie schockiert

Eine aktuelle Studie hat Gleichberechtigung in Führungsposition von DAX-30-Unternehmen untersucht. Mit erschreckenden Ergebnissen.
Gleichberechtigung in Firmen? Ergebnis einer Studie schockiert
Mehr Speed im Büro? Tischfußball mit Bohrmaschinen
Video

Mehr Speed im Büro? Tischfußball mit Bohrmaschinen

Ist es im Büro mal wieder langweilig? Der Kicker ist auch nicht mehr so spannend? Einigen Angestellten einer britischen Firma ging es ähnlich. Ihre selbstgebastelte Lösung: Bohrmaschinen-Kicker!
Mehr Speed im Büro? Tischfußball mit Bohrmaschinen
Was ein Engagement beim Asta bringt

Was ein Engagement beim Asta bringt

Seit der Bologna-Reform rasen viele Studenten durchs Studium. Das Ziel: Bachelor in der Regelstudienzeit - nebenbei noch Praktika. Mancher ist mit den Studienbedingungen unzufrieden, doch die wenigsten engagieren sich. Genau das könnte sich aber lohnen.
Was ein Engagement beim Asta bringt
Vielen Arbeitnehmern bereitet Digitalisierung keine Sorgen

Vielen Arbeitnehmern bereitet Digitalisierung keine Sorgen

Mit der technischen Entwicklung verändern sich auch die Bedingungen im Beruf. In manchen Zweigen ersetzen Roboter zunehmend die menschliche Arbeitskraft. Grund zur Sorge sehen jedoch nur die wenigsten Beschäftigten.
Vielen Arbeitnehmern bereitet Digitalisierung keine Sorgen
Modellstudiengang: Keine Scheu vor den Kranken

Modellstudiengang: Keine Scheu vor den Kranken

Seit 2012 läuft in Oldenburg ein Modellstudiengang für angehende Ärzte. Das Besondere: Es ist ein binationaler Ansatz, der Studenten aus Oldenburg und Groningen zusammenführt und die künftigen Mediziner früh mit Patienten in Kontakt bringt.
Modellstudiengang: Keine Scheu vor den Kranken
Microsoft stellt Slack-Konkurrenten «Microsoft Teams» vor

Microsoft stellt Slack-Konkurrenten «Microsoft Teams» vor

Microsoft will mit einer neuen Kommunikationsplattform auf Chat-Basis dem modernen Arbeiten in Unternehmen eine effektivere Basis schaffen. Nun stellte das Unternehmen «Microsoft Teams» vor, das direkt in Office 365 integriert ist.
Microsoft stellt Slack-Konkurrenten «Microsoft Teams» vor
Schon bei Existenzgründung Nachfolgeregelung bedenken

Schon bei Existenzgründung Nachfolgeregelung bedenken

Eine Firmengründung ist meist mit einer ungewissen Zukunft verbunden. Um potenzielle Geldgeber zu überzeugen, sollten Existenzgründer daher rechtzeitig die Nachfolge regeln. Tipps dazu gibt eine neue Broschüre.
Schon bei Existenzgründung Nachfolgeregelung bedenken
Was bei der Lehrstellensuche wichtig ist

Was bei der Lehrstellensuche wichtig ist

Der Ausbildungsmarkt entwickelt sich für Jugendliche grundsätzlich positiv, denn der Wirtschaft geht es gut. Trotzdem bleiben viele ohne Lehrstelle. Experten erklären, in welchen Berufen und Regionen es für Jugendliche nach wie vor schwierig ist.
Was bei der Lehrstellensuche wichtig ist
Kranke Arbeitnehmer sind nicht immer arbeitsunfähig

Kranke Arbeitnehmer sind nicht immer arbeitsunfähig

Wer krank ist, darf zu Hause bleiben? Das gilt für Arbeitnehmer nicht in jedem Fall. Welche Rechte und Pflichten sie haben, erklärt ein Fachanwalt für Arbeitsrecht.
Kranke Arbeitnehmer sind nicht immer arbeitsunfähig
Gute Ausbildung bleibt bester Schutz vor Arbeitslosigkeit

Gute Ausbildung bleibt bester Schutz vor Arbeitslosigkeit

Auch wenn die Berufsausbildung meist viel Zeit und Nerven in Anspruch nimmt, lohnt sich dieser Einsatz für die Zukunft: Eine Studie zeigt, dass Menschen mit Berufsabschlüssen deutlich bessere Chancen auf einen Arbeitsplatz haben als Menschen ohne Ausbildung.
Gute Ausbildung bleibt bester Schutz vor Arbeitslosigkeit
Datenbank klärt auf: «Macht der Roboter künftig meinen Job?»

Datenbank klärt auf: «Macht der Roboter künftig meinen Job?»

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung stellen sich viele Berufstätige die Frage, ob ihr Arbeitsplatz in der Zukunft sicher ist. Die Antwort darauf gibt jetzt eine Datenbank im Internet. Deren Initiatoren bemühen sich derweil um Entspannung.
Datenbank klärt auf: «Macht der Roboter künftig meinen Job?»