Sinkende Infektionszahlen

Kommt bald Lockerung der Homeoffice-Pflicht? Altmaier-Plan stößt auf viel Kritik

Bis Ende Juni noch müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Homeoffice ermöglichen – sofern es die Tätigkeit zulässt.
+
Bis Ende Juni noch müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Homeoffice ermöglichen – sofern es die Tätigkeit zulässt.
  • Juliane Gutmann
    VonJuliane Gutmann
    schließen

Die Rückkehr zur Normalität geht mit dem Arbeiten vor Ort einher – so Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Doch diese Meinung vertreten längst nicht alle.

Bis Ende Juni noch müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Homeoffice ermöglichen*, sofern die Tätigkeit das zulässt. Das wurde in der Corona-Arbeitsschutzverordnung festgelegt. Es handelt sich dabei nicht um eine optionale Vorgabe, die Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, Homeoffice zu ermöglichen. Wenn es nach Wirtschaftsminister Peter Altmaier geht, soll diese Verpflichtung schrittweise zurückgenommen werden.

Er hat Unternehmen und Beschäftigten der Tagesschau zufolge schrittweise Lockerungen der Homeoffice-Pflicht in Aussicht gestellt. „Ich glaube, dass die Idee, dass man zur Normalität zurückkehrt, sicherlich auch bedeutet, dass man dann dort, wo es Sinn macht, auch wieder vor Ort arbeiten kann“, so der CDU-Politiker im „Bild“-Talk „Die richtigen Fragen“. Es werde „Schritt für Schritt weniger Vorschriften“ zum Homeoffice geben. Er gehe aber davon aus, dass viele Beschäftigte trotzdem weiter von zu Hause arbeiten könnten, sagte Altmaier.

Stufenplan zur Abschaffung der Homeoffice-Pflicht

Auch der  Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) spricht sich für einen Stufenplan aus, der festlegt, wie Corona-Maßnahmen in den Betrieben verringert und abgeschafft werden können. Gegenwind kommt vonseiten des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB): „Solange nicht ein Großteil der Beschäftigten vollständig geimpft ist, dürfen sich die Arbeitgeber nicht aus der Verantwortung ziehen“, informiert DGB-Chef Reiner Hoffmann der Nachrichtenagentur dpa zufolge. Ob und wie die Homeoffice-Pflicht ab Ende Juni weitergeführt wird, ist bislang ungewiss. (jg) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Weiterlesen: Weisungsrecht: Was darf der Chef verlangen – und was nicht?

Sieben Dinge, die jeder heimlich im Büro macht

Ja, jeder macht heimlich Dinge, die so gar nichts mit der Arbeit zu tun haben - oder die man seinen Kollegen zumindest lieber verheimlicht. Wie zum Beispiel diese Dinge:
Ja, jeder macht heimlich Dinge, die so gar nichts mit der Arbeit zu tun haben - oder die man seinen Kollegen zumindest lieber verheimlicht. Wie zum Beispiel das hier: © iStock / AntonioGuillem
Wenn der kleine Heißhunger kommt, Sie aber nichts mehr im Kühlschrank haben, lockt all zu gerne die Schreibtischschublade des abwesenden Kollegen. Hatte der nicht erst neue Schokoriegel deponiert? Und schwupps landet das "verbotene" Leckerli heimlich in Ihrem Mund.
Wenn der kleine Heißhunger kommt, Sie aber nichts mehr im Kühlschrank haben, lockt all zu gerne die Schreibtischschublade des abwesenden Kollegen. Hatte der nicht erst neue Schokoriegel deponiert? Und schwupps landet das "verbotene" Leckerli heimlich in Ihrem Mund. © pixabay
Der neue Volontär aus dem Nachbarbüro sieht eigentlich ganz süß aus? Nicht wenige spionieren während der Arbeitszeit ihre Arbeitskollegen via Facebook, Google und Co. aus. Sehr zum Leidwesen ihres Arbeitspensums.
Der neue Volontär aus dem Nachbarbüro sieht eigentlich ganz süß aus? Nicht wenige spionieren während der Arbeitszeit ihre Arbeitskollegen via Facebook, Google und Co. aus. Sehr zum Leidwesen ihres Arbeitspensums. © pixabay
Sie wollen gerade Feierabend machen - da sehen Sie, wie der Chef Richtung Aufzug läuft. Aber allein mit dem nörgelnden Vorgesetzten auf eineinhalb Quadratmeter? Das muss nicht sein, denken Sie, und huschen lieber ins Treppenhaus
Sie wollen gerade Feierabend machen - da sehen Sie, wie der Chef Richtung Aufzug läuft. Aber allein mit dem nörgelnden Vorgesetzten auf eineinhalb Quadratmetern? Das muss nicht sein, denken Sie und huschen lieber ins Treppenhaus. © pixabay
In der Materialkammer lagern Unmengen an Schreibutensilien, die Sie zuhause gut gebrauchen könnten? "Sieht ja keiner", denken Sie - und schon steckt der schöne Kuli in der Jackentasche. Doch Vorsicht: Für solche Kavaliersdelikte drohen Ihnen ernste Konsequenzen.
In der Materialkammer lagern Unmengen an Schreibutensilien, die Sie zuhause gut gebrauchen könnten? "Sieht ja keiner", denken Sie - und schon steckt der schöne Kuli in der Jackentasche. Doch Vorsicht: Für solche Kavaliersdelikte drohen Ihnen ernste Konsequenzen. © pixabay
Die letzte Nacht war kurz und Sie müssten dringend ein Nickerchen machen? Da bietet sich das stille Örtchen doch als perfekter Platz für ein kurzes Power-Napping an! Andere gönnen sich dort auch gerne eine Surf-Pause mit dem Smartphone - besonders, wenn Handy-Verbot herrscht.
Die letzte Nacht war kurz und Sie müssten dringend ein Nickerchen machen? Da bietet sich das stille Örtchen doch als perfekter Platz für ein kurzes Power-Napping an! Andere gönnen sich dort auch gerne eine Surf-Pause mit dem Smartphone - besonders, wenn Handy-Verbot herrscht. © pixabay
Egal ob Urlaubsreise, die schicken Stiefel oder die mega angesagten Konzerttickets: Die meisten von uns shoppen heimlich im Internet, während der Quartalsbericht oder der neue Artikel noch ein bisschen warten muss.
Egal, ob Urlaubsreise, die schicken Stiefel oder die mega-angesagten Konzerttickets: Die meisten von uns shoppen heimlich im Internet, während der Quartalsbericht oder der neue Artikel noch ein bisschen warten muss. © pixabay
Sie sind der letzte im Büro und brauchen noch dringend einen coolen Post für Instagram? Nicht wenige verlockt das zum ausgiebigen Selfie-Shooting #überstunden #workinghard
Sie sind der Letzte im Büro und brauchen noch dringend einen coolen Post für Instagram? Nicht wenige verlockt das zum ausgiebigen Selfie-Shooting #überstunden #workinghard © pixabay

Meistgelesene Artikel

Lösung: Dieses Streichholzrätsel bringt Ihr Gehirn zum Glühen - dabei ist es ganz simpel
Karriere
Lösung: Dieses Streichholzrätsel bringt Ihr Gehirn zum Glühen - dabei ist es ganz simpel
Lösung: Dieses Streichholzrätsel bringt Ihr Gehirn zum Glühen - dabei ist es ganz simpel
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Karriere
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Poser-Berufe - und was dahintersteckt
Weiterbildung bei Unternehmen hoch im Kurs
Karriere
Weiterbildung bei Unternehmen hoch im Kurs
Weiterbildung bei Unternehmen hoch im Kurs

Kommentare