Mathe-Rätsel am Montagnachmittag

Lösung: Das Problem mit der Rolltreppe: Diese Rechnung überfordert jeden

+
Wie viele Stufen hat eine Rolltreppe?

Täglich fahren Menschen mit Rolltreppen, ohne sich die Frage zu stellen: Wie viele Stufen hat so eine Treppe eigentlich? Wollen Sie es herausfinden?

In unserem Rätsel der Woche wollten wir gemeinsam herausfinden, wie viele sichtbare Stufen eine Rolltreppe eigentlich im Stillstand hat. 120, wie beim Hinaufgehen? Oder 80, wie beim Hinabgehen?

Unser Tipp im Rätsel war ein Gleichungssystem. Und so funktioniert's:

In der Zeit, in der Sie die Rolltreppe nach unten oder nach oben gehen, verschwindet eine Anzahl von Stufen unter der Treppe und eine Anzahl von Stufen taucht oben wieder auf. Diese Anzahl verschwundener und auftauchender Stufen muss im gleichen Verhältnis zueinander stehen, wie die Zahl der Stufen, die Sie zählen (also 120 zu 80).

Ganz schön knifflig: So viele Stufen hat die Rolltreppe

im Stillstand sichtbare Stufen = 120 - 120x (für den Lauf gegen die Rollrichtung)

im Stillstand sichtbare Stufen = 80 + 80x (für den Lauf mit der Rollrichtung)

Daraus folgt:

80 + 80x = 120 - 120x

x = 1/5

x in eine der Gleichungen einsetzen

Im Stillstand sichtbare Stufen: 96

Sind Sie auf die Lösung gekommen? Hier geht es zurück zur Knobelei der Woche: Das Problem mit der Rolltreppe: Diese Rechnung überfordert jeden.

Sie haben immer noch nicht genug? Viele weitere knifflige Mathe-, Bilder- und Logikrätsel finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Video: Rolltrepping extrem

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro

Zwölf gut bezahlte Jobs, die in Zukunft gefragt sein werden

12. Elektrotechniker
12. Elektrotechniker © Stefan Puchner/dpa
11. Astronomen
11. Astronomen © Kay Nietfeld/dpa
10. Bauingenieure
10. Bauingenieure © Daniel Karmann/dpa
9. Mathematiker
9. Mathematiker © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
8. Bergbau- und Geologieingenieure
8. Bergbau- und Geologieingenieure © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
7. Computer- und Informationsforscher
7. Computer- und Informationsforscher © Britta Pedersen/dpa- Zentralbild/dpa
6. Ingenieur-Dozenten
6. Ingenieur-Dozenten © Uwe Anspach/dpa/lsw
5. Agraringenieure
5. Agraringenieure © Patrick Pleul/ZB/dpa
4. Anwendungssoftware-Entwickler
4. Anwendungssoftware-Entwickler © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild
3. Physiker
3. Physiker © Andy Rain/EPA/dpa
2. Chemieingenieure
2. Chemieingenieure © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa
1. Maschinenbauingenieure
1. Maschinenbauingenieure © Wolfgang Thieme/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Urlaub 2020: Mit diesen Brückentagen können Sie bis zu 60 Urlaubstage rausholen
Urlaub 2020: Mit diesen Brückentagen können Sie bis zu 60 Urlaubstage rausholen
Haben Sie es schon erlebt? Alkohol am Arbeitsplatz: So groß ist das Problem wirklich
Haben Sie es schon erlebt? Alkohol am Arbeitsplatz: So groß ist das Problem wirklich
Tatort-Kommissare: Welcher Ermittler verdient wohl am meisten - was glauben Sie?
Tatort-Kommissare: Welcher Ermittler verdient wohl am meisten - was glauben Sie?
Bei diesem Streichholz-Rätsel wird Ihnen tierisch der Kopf rauchen - dabei ist die Lösung ganz einfach
Bei diesem Streichholz-Rätsel wird Ihnen tierisch der Kopf rauchen - dabei ist die Lösung ganz einfach

Kommentare