Studie: Gehälter steigen 2012 um drei Prozent

+
Mehr Geld im Portemonnaie für die deutschen im kommenden Jahr?

Frankfurt/Main - In Deutschland sollen die Grundgehälter im kommenden Jahr laut einer Studie um drei Prozent steigen. Auch in anderen europäischen Ländern soll es mehr Lohn geben - auch in Griechenland.

Damit werden sie 1,7 Prozent über der prognostizierten Inflationsrate von 1,3 Prozent liegen, wie aus einer internationalen Gehaltsstudie hervorgeht, die das Beratungsunternehmen Mercer am Dienstag in Frankfurt am Main vorstellte.

Neben Deutschland sind demnach auch in Belgien, Italien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Schweden und Großbritannien mit drei Prozent die höchsten Gehaltssteigerungen zu erwarten.

Die Schlusslichter in Westeuropa bilden laut Studie die Schweiz (2,2 Prozent), Portugal und Irland (jeweils 2,1 Prozent). In Griechenland erwartet die Beschäftigten trotz Eurokrise ein Gehaltsplus von 2,6 Prozent.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Zehn fiese Bewerbungsfragen, die Sie provozieren sollen
Zehn fiese Bewerbungsfragen, die Sie provozieren sollen
Fußball schauen am Arbeitsplatz: Abmahnung berechtigt
Fußball schauen am Arbeitsplatz: Abmahnung berechtigt
Kritik von Eltern: Lehrerin bekommt kein Schmerzensgeld
Kritik von Eltern: Lehrerin bekommt kein Schmerzensgeld
Lehrer zeigt seinen Schülern pikante Bilder - und wird gefeuert
Lehrer zeigt seinen Schülern pikante Bilder - und wird gefeuert

Kommentare