Studie: Gehälter steigen 2012 um drei Prozent

+
Mehr Geld im Portemonnaie für die deutschen im kommenden Jahr?

Frankfurt/Main - In Deutschland sollen die Grundgehälter im kommenden Jahr laut einer Studie um drei Prozent steigen. Auch in anderen europäischen Ländern soll es mehr Lohn geben - auch in Griechenland.

Damit werden sie 1,7 Prozent über der prognostizierten Inflationsrate von 1,3 Prozent liegen, wie aus einer internationalen Gehaltsstudie hervorgeht, die das Beratungsunternehmen Mercer am Dienstag in Frankfurt am Main vorstellte.

Neben Deutschland sind demnach auch in Belgien, Italien, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Schweden und Großbritannien mit drei Prozent die höchsten Gehaltssteigerungen zu erwarten.

Die Schlusslichter in Westeuropa bilden laut Studie die Schweiz (2,2 Prozent), Portugal und Irland (jeweils 2,1 Prozent). In Griechenland erwartet die Beschäftigten trotz Eurokrise ein Gehaltsplus von 2,6 Prozent.

dapd

Meistgelesene Artikel

Wie Schüler den richtigen Beruf finden

Einen passenden Beruf gibt es für jeden. Doch wer gerade sein Abitur macht, verzweifelt manchmal an den Möglichkeiten. Sich an früher zu erinnern, …
Wie Schüler den richtigen Beruf finden

Wie Berufstätige konstruktiv mit Stress umgehen

Stress verbinden viele mit unangenehmen Gefühlen. Dabei kann er auch die gut gemeinte Warnung sein, dass es zu viel wird. Wie man mit großem Druck …
Wie Berufstätige konstruktiv mit Stress umgehen

"Bring your own Device": Das eigene Handy im Job

Statt das lahme Diensthandy oder den schwerfälligen Büro-PC zu nutzen, arbeiten viele Berufstätige lieber mit eigenen, besseren Geräten. "Bring Your …
"Bring your own Device": Das eigene Handy im Job

Kommentare