Liebe Gesten statt Schmuck: Was Frauen romantisch finden

+
Romantisch - oder schnulzig? Für viele Frauen ist eine Liebesbotschaft zwischendurch wichtiger als zum Beispiel ein selbstgeschriebenes Gedicht. Foto: Patrick Pleul

Düsseldorf (dpa/tmn) - Gute Nachrichten für alle Männer, die es mit Gedichten nicht so haben: Selbstgeschriebenes finden nicht so viele Frauen toll, wie Mann vielleicht glauben würde. Ein Kurztrip zur Pommesbude tut es möglicherweise auch.

Blumen, teurer Schmuck und eigene Gedichte: Darauf können Männer getrost verzichten. Denn unter Romantik verstehen viele Frauen etwas anderes. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact hervor. Demnach finden nur 5 Prozent der Frauen ein selbst geschriebenes Lied oder Gedicht romantisch. Ebenfalls nur 5 Prozent können sich für eine öffentliche Liebeserklärung erwärmen. Ein teures Schmuckstück finden noch weniger romantisch (3 Prozent).

Für die meisten ist stattdessen Alltagsromantik wichtig: Eine Liebesbotschaft zwischendurch oder ein Frühstück im Bett erweicht die Mehrheit der Frauenherzen (55 Prozent). Vom Mann spontan entführt zu werden - ins Kino oder auch nur zur Pommesbude - finden immerhin noch 30 Prozent romantisch. Für die Erhebung im Auftrag der Online-Partneragentur Parship wurden 517 Frauen zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gastro
Ranking: Das sind die beliebtesten Schokoriegel Deutschlands
Ranking: Das sind die beliebtesten Schokoriegel Deutschlands
Studie: So teilen Sie Ihr Hochzeitsbudget besser ein
Studie: So teilen Sie Ihr Hochzeitsbudget besser ein
Wohnen
Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen
Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen
Wegen Mineralöl: Dieses McDonald's-Produkt sollten Sie meiden
Wegen Mineralöl: Dieses McDonald's-Produkt sollten Sie meiden

Kommentare