Es geht weiter

„Grey‘s Anatomy“ auf ProSieben: Startdatum der 17. Staffel bekannt – im Stream gibt es sie früher

Ellen Pompeo in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
+
Ellen Pompeo schlüpft in der 17. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ erneut in die Rolle von Meredith Grey.

Bald läuft die 17. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ auf ProSieben. Auf zwei Streamingdiensten gibt es die neuen Folgen aber schon viel früher.

Seit Wochen müssen „Grey‘s Anatomy“-Fans jeglichen Spoilern im Internet ausweichen. Die 17. Staffel läuft nämlich schon seit Herbst 2020 im amerikanischen Fernsehen. Hierzulande warten viele Fans auf die ProSieben-Premiere*. Der Sender hielt sich aber lange Zeit bedeckt und verriet kein konkretes Startdatum. Jetzt ist endlich bekannt, wann es weitergeht. Und es scheint so, als könnte ein Streamingdienst ProSieben die Show stehlen: Auf Disney+ soll die 17. Staffel viel früher starten.

„Grey‘s Anatomy“: Zwei Streamingdienste bieten die 17. Staffel früher an

Tatsächlich startet die 17. Staffel sogar auf zwei verschiedenen Streaming-Plattformen: Ab dem 21. April 2021 bietet Disney+ eine neue Folge im Zusatzangebot Star an. Natürlich lässt es ProSieben nicht zu, dass alle Fans zu Disney abwandern. Zeitgleich stellt der Sender die erste Folge deshalb auf dem hauseigenen Streamingdienst Joyn zur Verfügung. Wer darauf hofft, die Episoden kostenfrei abrufen zu können, liegt aber falsch. Um „Grey‘s Anatomy“ auf Joyn zu streamen, müssen Sie zuvor ein Abo für 6,99 Euro pro Monat abschließen.

Lesen Sie auch: „Grey‘s Anatomy“: Meredith-Hauptdarstellerin spricht offen über mögliches Serien-Ende.

Video: Meredith-Darstellerin Ellen Pompeo äußert sich zu möglichem Ende von „Grey‘s Anatomy“

Mehr erfahren: „The Falcon and the Winter Soldier“: Wann erscheinen alle Folgen auf Disney+?

„Grey‘s Anatomy“: ProSieben verkündet Startdatum der 17. Staffel

Auf die Zusatzkosten haben Sie keine Lust? Dann müssen Sie nur eine Woche länger warten, um die Folgen im Free-TV zu sehen. Ab dem 28. April 2021 strahlt ProSieben die 17. Staffel im Wochentakt aus. Im Anschluss gibt es außerdem neue Episoden der Schwesterserie „Seattle Firefighters“. Aber Vorsicht, nicht irritieren lassen: Am 28. April läuft ab 20:15 Uhr ausnahmsweise eine Episode der Feuerwehr-Produktion noch vor der „Grey‘s Anatomy“-Premiere. Das liegt daran, dass es sich bei der besagten Folge um ein Crossover mit den Ärzten des Grey Sloan Memorial Hospitals handelt. In den darauffolgenden Wochen startet „Grey‘s Anatomy“ und im Anschluss geht es mit der 4. Staffel von „Seattle Firefighters“ weiter.

Die Starttermine der 17. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ im Überblick:

  • 21. April 2021: Erste Folge von „Grey‘s Anatomy“ auf Disney+ (Streamingdienst)
  • 21. April 2021: Erste Folge von „Grey‘s Anatomy“ auf Joyn (Streamingdienst)
  • 28. April 2021: Erste Folge von „Grey‘s Anatomy“ auf ProSieben (Free-TV)

Auch interessant: „Grey‘s Anatomy“: Weitere Hauptfigur stirbt auf tragische Weise in kommender Staffel 17.

(soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„LOL: Last One Laughing“: Das sind die Teilnehmer der 2. Staffel
Serien
„LOL: Last One Laughing“: Das sind die Teilnehmer der 2. Staffel
„LOL: Last One Laughing“: Das sind die Teilnehmer der 2. Staffel
„Squid Game“: Zuschauer kritisieren eines der Spiele – „Wie ist das ein fairer Wettbewerb?“
Serien
„Squid Game“: Zuschauer kritisieren eines der Spiele – „Wie ist das ein fairer Wettbewerb?“
„Squid Game“: Zuschauer kritisieren eines der Spiele – „Wie ist das ein fairer Wettbewerb?“
Megahit „Squid Game“: So viel ist die Netflix-Serie wert
Serien
Megahit „Squid Game“: So viel ist die Netflix-Serie wert
Megahit „Squid Game“: So viel ist die Netflix-Serie wert

Kommentare