Geht der Horror weiter?

"Kingdom": Wird es eine 3. Staffel der koreanischen Zombie-Serie geben?

+
Ist schon eine 3. Staffel der Netflix-Serie "Kingdom" in Aussicht?

Die Macher der koreanischen Serie "Kingdom" konnten mit einer spannenden 2. Staffel begeistern. Wird sich Netflix auf eine weitere Fortsetzung einlassen? 

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 2. Staffel von "Kingdom"+++

  • Am 13. März erschien die 2. Staffel von "Kingdom".
  • Die koreanische Zombie-Serie kam bei den Abonnenten erstaunlich gut an.
  • Jetzt hoffen Fans auf eine 3. Staffel.

Politische Intrigen und Zombies. Wer denkt, dass diese zwei Themen nicht zusammenpassen, der hat womöglich "Kingdom" noch nicht gesehen. Während Serien wie "The Walking Dead" das Leben nach der Apokalypse in den Vordergrund stellen, beschäftigt sich die Netflix-Produktion aus Südkorea mit der Frage, wie insbesondere der Alltag der Adeligen trotz einer sich verbreitenden Krankheit weiter bestehen kann.

Ein Konzept, das aufgeht, denn auch die 2. Staffel von "Kingdom" beeindruckte die Fans. Doch wird die Geschichte um Kronprinz Chang (Ju Ji-hoon) weitergehen?

So endete die 2. Staffel von "Kingdom"

Zunächst stellt sich die Frage, ob das Ende der 2. Staffel von "Kingdom"* überhaupt Spielraum für eine Fortsetzung lässt. Tatsächlich sah es zunächst danach aus, als ob Drehbuchautor Kim Eun-hee der Geschichte ein rundes Ende bescheren würde: Nachdem sich die Untoten Zugang zum Palast verschafften, fiel ihnen die Königin (Kim Hye-jun) zum Opfer. Ihr Kind brachte sie zuvor schon zur Welt, Kronprinz Chang hätte dieses also nur umbringen müssen, um seinen Thronanspruch zu sichern. Stattdessen entschied er sich, dem Jungen an seiner Stelle die Macht zu übertragen.

Sieben Jahre später scheint die Krankheit komplett ausgerottet zu sein. Doch die Geschichte ist an dieser Stelle noch nicht zu Ende: Der neue siebenjährige König, der kurz nach seiner Geburt gebissen und wieder geheilt wurde, scheint noch einen Parasiten in sich zu tragen. Zudem finden Kronprinz Chang und Seo-bi (Bae Doona) im Norden des Landes Antworten zum Ursprung der Plage. Sie treffen die Händlerin, die das Kraut, das die Krankheit auslöste, verkauft hatte. Weshalb sie so handelte, bleibt ein Mysterium und soll vermutlich in der 3. Staffel geklärt werden.

Lesen Sie auchSerien im April 2020 - Das sind die Highlights auf Netflix & Co.

Wird es eine 3. Staffel von "Kingdom" geben?

Somit lässt die Handlung Spielraum für eine weitere Staffel offen. Ob sie gedreht wird oder nicht, hat Netflix allerdings noch nicht bestätigt. Es dürfte aber nicht allzu lange dauern, bis der Streamingdienst hierzu ein Statement abgibt.

Auch interessant"The Walking Dead" - Weitere Figur ist tot - und Fans sind überglücklich.

Video: Trailer zur 2. Staffel von "Kingdom"

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

"Haus des Geldes": Erscheint eine 5. Staffel?
"Haus des Geldes": Erscheint eine 5. Staffel?
"Haus des Geldes" auf Netflix: Am 3. April startet die 4. Staffel
"Haus des Geldes" auf Netflix: Am 3. April startet die 4. Staffel
Inhalte für die ganze Familie: Das sind die Highlights auf Prime Video im April 2020
Inhalte für die ganze Familie: Das sind die Highlights auf Prime Video im April 2020
"The Last Kingdom" und mehr: Das sind die Netflix-Highlights im April 2020
"The Last Kingdom" und mehr: Das sind die Netflix-Highlights im April 2020

Kommentare