Netflix-Original

„Love, Death & Robots“ auf Netflix: Alle Details zur 2. Staffel

„Love, Death and Robots“ Staffel 2 Trailer-Screenshot
+
„Love, Death & Robots“ Staffel 2 startet bald bei Netflix.

Die animierte Sci-Fi-Serie „Love, Death & Robots“ geht in die zweite Runde. Netflix hat kürzlich den Starttermin für Staffel 2 verraten.

„Love, Death & Robots“ ist eine Sci-Fi-Anthologieserie von Netflix*, deren erste Staffel im März 2019 debütierte. Hierbei handelt es sich in vielerlei Hinsicht um eine besondere Produktion. Denn fast jede Episode stammt von einem anderen Regisseur oder einem anderen Regieteam. Federführend für das gesamte Projekt sind aber Tim Miller („Deadpool“) und David Fincher („Fight Club“) verantwortlich. Die Serie ist eine lose Adaption des kultigen Animationsfilms „Heavy Metal“ aus dem Jahr 1981. „Love, Death & Robots“ zählt zu den kreativsten Inhalten, die Netflix zu bieten hat, weshalb viele Fans sich bereits auf die zweite Staffel freuen. Mittlerweile steht der Starttermin dafür fest.

„Love, Death & Robots“ Staffel 2: Neuer Trailer verrät Starttermin

Netflix hat das Startdatum für Staffel 2 von Love, Death & Robots“ im neuen Trailer verkündet. Ab dem 14. Mai stehen die Episoden zum Streamen bereit. Während Staffel 1 aus insgesamt 18 Folgen bestand werden es in der neuen Season weitaus weniger – laut comicbook.com sind es lediglich acht. Fans der Serie dürfen sich aber auf Nachschub freuen: Netflix hat bereits eine 3. Staffel bestätigt. Sie soll voraussichtlich 2022 erscheinen.

Hier sehen Sie den Trailer zur 2. Staffel von „Love, Death & Robots“:

Lesen Sie auch: „Love, Death & Robots“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

„Love, Death & Robots“ ist ausschließlich für Erwachsene

Auf den ersten Eindruck erinnert der Animationsstil von „Love, Death & Robots“ an Produktionen von Pixar oder Dreamworks. Inhaltlich greift die allerdings Themen auf, die für Erwachsene bestimmt ist. Aufgrund der teils sehr expliziten Szenen hat die Serie eine Altersfreigabe von 18 Jahren.

„Love, Death & Robots“ haben somit etwas, worauf sie sich im kommenden Monat freuen können. Was Netflix-Nutzer im Mai weniger begeistern dürfte, ist die Tatsache, dass der Streamingdienst seine monatlichen Gebühren auch für Bestandskosten erhöhen wird. Ab dem 13. Mai wird das Abonnement für fast alle teurer. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Netflix-Codes: So schalten Sie Tausende versteckte Inhalte frei.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Kommentare