„XO, Kitty“

Wann kommt das „To All the Boys I‘ve loved Before“-Spinoff zu Netflix?

In den „To All the Boys I‘ve loved Before“-Filmen auf Netflix, spielt Anna Cathcart die Rolle der Kitty Covey.
+
In den „To All the Boys I‘ve loved Before“-Filmen auf Netflix, spielt Anna Cathcart die Rolle der Kitty Covey. Seit geraumer Zeit ist klar, dass sie eine eigene Jugendserie bekommen wird.
  • Sophie Waldner
    VonSophie Waldner
    schließen

Alle drei „To All the Boys“-Filme auf Netflix konnten die Zuschauer begeistern. So sehr, dass daraus ein Spinoff entstanden ist. Was bisher über „XO, Kitty“ bekannt ist, lesen Sie hier.

Netflix* konnte mit den „To All the Boys“-Filmen große Erfolge feiern. Ob Alt oder Jung, jeder wollte wissen, an wen Lara Jean Covey (Lana Condor) Liebesbriefe geschrieben hat und was darauf geworden ist. Ihre kleine Schwester Kitty spielte darin eine große Rolle. Immerhin hat sie die Briefe ohne Lara Jeans Einverständnis abgeschickt. Jetzt bekommt sie ihre eigene Jugendserie. Unter dem Titel „XO, Kitty“, können wir also noch ein bisschen länger im „To All the Boys I’ve Loved Before“-Franchise verweilen.

Worum geht es in dem „To All the Boys I‘ve loved Before“-Spinoff?

Schon in „To All the Boys I‘ve loved Before“ versuchte sich Kitty Song Covey als Kupplerin. Auch in „XO, Kitty“, meint das junge Mädchen schon alles über die Liebe zu wissen. Inzwischen ist die 17-Jährige für ihren Freund Dae um die halbe Welt umgezogen. Dort angekommen muss sie aber schon bald feststellen, dass Beziehungen viel komplizierter sind, als angenommen – vor allem dann, wenn das eigene Herz auf dem Spiel steht.

Lesen Sie auch: Letzte Chance: Diese Blockbuster sind auf Netflix bald nicht mehr verfügbar.

Wann erscheint „XO, Kitty“ auf Netflix?

Ein Startdatum für „XO, Kitty“ gibt es derzeit nicht, was aber auch daran liegt, dass die Dreharbeiten noch nicht begonnen haben. Bekannt ist aber, dass die Dramedy aus zehn Episoden zu je 30 Minuten bestehen wird. Was die Dreharbeiten zu „XO, Kitty“ angeht, so starten diese am 28. März 2022. Der letzte Drehtag für die Jugendserie ist der 7. Juni 2022. Vermutlich ist dann Ende des Jahres mit den Episoden zu rechnen.

Lesen Sie auch: Netflix-Neuheiten im Februar 2022: Darauf können Sie sich freuen.

Als Showrunnerinnen sind Jenny Han und Sascha Rothchild beteiligt. Jenny Han, die die Buchreihe zu „To All the Boys I‘ve loved Before“ geschrieben hat, konnte zudem Siobhan Vivian beim Verfassen der „XO, Kitty“-Pilotfolge unterstützen. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Netflix: Fans sauer wegen Absetzung von Serie - und ergreifen drastische Maßnahmen
Serien
Netflix: Fans sauer wegen Absetzung von Serie - und ergreifen drastische Maßnahmen
Netflix: Fans sauer wegen Absetzung von Serie - und ergreifen drastische Maßnahmen

Kommentare