Die schlechtesten Serien

Das sind die 25 schlechtesten Serien der letzten 10 Jahre - laut Zuschauer-Wertungen

Netflix steht einzig und allein mit der Eigenproduktion "Dolly Partons Herzensgeschichten" auf der Liste.
+
Netflix steht einzig und allein mit der Eigenproduktion "Dolly Partons Herzensgeschichten" auf der Liste.

2020 steht vor der Tür und ein neues Jahrzehnt beginnt. Ein Rückblick verrät, welche Serien der letzten zehn Jahre laut den Zuschauern gefloppt sind.

Zweifellos ist die Anzahl an Serien insbesondere dank der Popularität von Streamingdiensten in den letzten Jahren rapide angestiegen. Aktuell stellen nicht nur TV-Sender eigene Produktionen zur Verfügung, sondern auch die Streaming-Plattformen selbst. Bei einer so großen Menge ist es kaum verwunderlich, dass sich einige Serien-Flops unter den Veröffentlichungen der letzten zehn Jahre befinden.

Die Website Insider hat mithilfe von User-Bewertungen auf der Seite Metacritic eine Liste mit den 25 schlechtesten Serien zusammengestellt. Darunter befindet sich auch die ein oder andere Überraschung.

Diese Serien von 2010 - 2019 sind gefloppt

Vor einigen Monaten hat bereits Netflix mit der Eigenproduktion "The I-Land" für Schlagzeilen gesorgt, nachdem die Serie bei Kritikern gar nicht gut ankam. Erstaunlicherweise befindet sie sich aber nicht auf der Liste von Insider mit den 25 schlechtesten Produktionen, denn diese Plätze besetzen völlig andere Serien.

Insider stellt alle Serien von 2010 bis 2019 vor, die auf der Website Metacritics die geringsten Punktzahlen in Bezug auf alle Staffeln einer Produktion erhielten. Zuschauer können einer Serie bis zu zehn Punkte geben, wobei zehn Punkte die höchste Wertung darstellt.

Erfahren Sie mehr: Nicht verpassen - Die besten Serien im Dezember 2019 auf Netflix und Amazon Prime.

Das sind die 25 schlechtesten Serien des Jahrzehnts:

01. "Megyn Kelly Today" (NBC) - 0.6

02. "Work It" (ABC) - 0.9

03. "The Hunt for the Trump Tapes With Tom Arnold" (Viceland) - 1.0

04. "The Houstons: On Our Own" (Lifetime) - 1.4

05. "H8R" (CW) - 1.5

06. "Sarah Palin's Alaska" (TLC) - 1.5

07. "High Society" (CW) - 1.6

08. "Batwoman" (CW) - 1.8

09. "Dolly Partons Herzensgeschichten" (Netflix) - 1.8

10. "Uncle Buck" (ABC) - 1.9

11. "Bristol Palin: Life's a Tripp" (Lifetime) - 2.´0

12. "The Real Housewives of Miami" (Bravo) - 2.1

13. "Hier kommt Honey Boo Boo" (TLC) - 2.15

14. "I Wanna Marry Harry" (Fox) - 2.4

15. "Jersey Shore" (MTV) - 2.4

16. "Charmed" (CW) - 2.5

17. "Sex Box" (WE) - 2.5

18. "White People" (MTV) - 2.6

19. "The Nightly Show With Larry Wilmore" (Comedy Central) - 2.7

20. "The Leisure Class" (HBO) - 2.7

21. "The Show with Vinny" (MTV) - 2.7

22. "Allen Gregory" (Fox) - 2.7

23. "We Are Men" (CBS) - 2.8

24. "Amish Mafia" (Discovery Channel) - 2.8

25. "Are We There Yet?" (TBS) - 2.8

Auch interessant: Das sind die besten Serien von 2019 auf Netflix, Amazon Prime & Co.

"Batwoman" und eine Netflix-Serie auf der Liste

Bei dem Ranking fällt auf, dass in erster Linie Reality-TV-Serien oder Talkshows wie "Megyn Kelly Today" schlecht abgeschnitten haben. Aufgrund der miserablen Rezensionen wurde ein Großteil der aufgezählten Produktionen auch nie in Deutschland zur Verfügung gestellt.

Während sich keine einzige Amazon-Serie auf der Liste befindet, kann Netflix mit "Dolly Partons Herzensgeschichten" auf Platz Neun eine gefloppte Produktion vorweisen. Die Superhelden-Serie "Batwoman" läuft allerdings bald auf Amazon Prime und scheint bislang aber alles andere als gut anzukommen.

Lesen Sie auch: Beliebt auf Netflix - Diese Filme und Serien kommen bei Nutzern am besten an.

Video: Diese Serien wurden 2019 abgesetzt

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist. © picture alliance /Rolf Vennenbernd/dpa
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet. © picture alliance/Keith Mayhew/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad". © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt. © picture alliance / Andrew Cowie/EPA/dpa
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend.
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend. © picture alliance/Andrew Cowie/EPA/dpa
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere.
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere. © picture alliance /dpa/Christian Charisius
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet.
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet. © picture alliance/Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark.
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark. © dpa/picturealliance/Jörg Carstensen
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum.
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum. © picture alliance /Yui Mok/PA Wire/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wer hat Sara ermordet?“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?
„Wer hat Sara ermordet?“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Kommentare