Smartphone und Tablet lassen sich mit Kindern kreativ nutzen

+
Kinder vertiefen sich gern in Tablet-Spiele. Aber es geht auch gemeinsam: Zum Beispiel können Eltern zusammen mit ihren Kindern eigene Geschichten auf dem Tablet zusammen stellen. Foto: Philipp Brandstädter

Das Spielen auf Tablet und Smartphone ist für viele Kinder eine beliebte Freizeitbeschäftigung - aber meistens geschieht dies allein. Eine Initiative rät Familien, die Geräte für gemeinsame Aktivitäten mit ihren Kindern einzusetzen.

Berlin (dpa/tmn) - Die meisten Kinder lieben Smartphones, Tablets und Co und würden sich am liebsten stundenlang damit beschäftigen. Spannend ist es, wenn die Familie die Geräte zusammen einsetzt und kreativ wird.

So kann sie beispielsweise auf einem Ausflug kurze Videos, Bilder und Töne aufnehmen und daraus eine eigene Geschichte basteln. Das kann ein Film sein, eine Art Hörspiel oder eine Bildergeschichte. So verbinden Familien gemeinsame Zeit im Freien mit einer altersgerechten Mediennutzung. Das empfiehlt die Initiative "Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht".

So angewandt könnten Medien bei Kindern mehrere Kompetenzen wie Kreativität, Lesen, Schreiben und Hören trainieren. Außerdem schule es die Motorik, Medienkompetenz und den Umgang mit Technik.

Meistgelesen

Karriere
In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen
In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen
Mann macht unfassbaren Fund unter mysteriösem Kreis im Garten
Mann macht unfassbaren Fund unter mysteriösem Kreis im Garten
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie
Einbruchschutz: Künftig gibt es mehr Förderung von der KfW
Einbruchschutz: Künftig gibt es mehr Förderung von der KfW

Kommentare