Beliebte Sony-Konsole

Playstation 5: Neue PS5 ist schwer zu bekommen – Wann gibt es endlich Nachschub?

Run auf die Playstation 5: Noch immer ist die PS5 überall vergriffen. Doch heiße Gerüchte über neue Lieferungen der Gaming-Konsole von Sony sind im Umlauf.

  • Schon kurz nach dem Verkaufsstart war die Playstation 5 ausverkauft.
  • Inzwischen wird die PS5 laut Hersteller Sony wieder produziert.
  • Heiße Gerüchte um Playstation 5 Nachschub: Insider geben neue Details preis.

Update vom Freitag, 15.01.2021, 10.20 Uhr: Die Playstation 5 – Noch immer heiß begehrt, noch immer schwer zu bekommen. Doch Fans der PS5 können endlich wieder hoffen. Denn die Gaming-Konsole von Sony könnte vielleicht bald wieder verfügbar sein. Wie ein Insider auf seinem Twitterkanal „PS5 UK Stock - Instant Updates“ berichtet, wird es die Playstation in Großbritannien bald wieder geben. „Es gab Verspätungen bei der Versendung via Schiff, weshalb der erwartete Zeitraum, in dem neue herauskommen derzeit zwischen dem 14. und dem 21. Januar liegt“, heißt es in einem Tweet. Doch was hat der Lagerbestand der PS5 in Großbritannien mit dem in Deutschland zu tun?

PS5: Ist die Playstation 5 bald auch wieder in Deutschland erhältlich?

Wie das Portal „Netzwelt“ beobachtet hat, habe es nach PS5-Verkaufswellen im Ausland auch in Deutschland oft wieder neue Bestände gegeben. Ein weiteres Indiz liefert das Gaming-Portal „GamesWirtschaft“. Laut deren Informationen hat Amazon seinen Kunden via Mail Ersatzlieferungen der Playstation 5 angeboten, wenn diese zuvor auf dem Versandweg verloren gegangen war. Die Ersatzlieferung der Sony-Konsole solle voraussichtlich bis 23. Januar erfolgen. Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass die PS5 auch in Deutschland wieder in die Lager kommt, wenn auch möglicherweise nur in geringer Stückzahl.

Steht die PS5 bald wieder in den Regalen? Sony hat Neuigkeiten zur beliebten Playstation 5.

Playstation 5: Wann gibt es die neue PS5 wieder? Heiße Gerüchte im Umlauf

Update vom Donnerstag, 07.01.2021, 12.50 Uhr: Seit einigen Wochen warten nun die Fans der Spielkonsole Playstation 5 ungeduldig auf Nachschub. Denn viele Gamer gingen beim Verkaufsstart Ende 2020 leer aus - die Nachfrage war einfach zu groß. Jetzt gibt es aber gute Neuigkeiten für Fans der PS5 und die sind auch noch ziemlich konkret.

Auf Tech-Seiten wie hardwareluss.de geht das Gerücht um, dass große Händler wie Amazon, Gamestop, MediaMarkt oder Saturn bereits am Donnerstag (07.01.2021) eine große Lieferung an PS5-Konsolen erhalten haben sollen. Es wird dazu geraten, möglichst schnell auf die potenzielle Verfügbarkeit zu reagieren. Wer zu spät kommt, kann damit rechnen, dass ihm Bots, sogenannte Scalper, die Playstation 5 vor der Nase wegschnappt, um sie dann teuer bei Ebay zu verkaufen.

Amazon dementiert das Gerücht auf Twitter, weist aber die Fans darauf hin, ein Auge auf die Website zu haben, um keine Neuigkeiten rund um die Playstation 5 zu verpassen.

Hype um Playstation 5 geht weiter: Fans warten ungeduldig auf Nachschub

Update vom Montag, 04.01.2021, 11.00 Uhr: Zahlreiche PS5-Fans wurden bislang enttäuscht. Die neue Sony-Konsole war schnell vergriffen. Deshalb kündigte der Hersteller zuletzt an, dass Millionen neue Playstations im Jahr 2021 produziert werden sollen (siehe Update vom 03.01.2021). Allerdings ist weiterhin kein exakter Nachschub-Termin bekannt.

Es dürfte eine deutlich größere Anzahl an PS5 produziert werden, als noch im vergangenen Jahr. Laut Angaben des Technik-Magazins „Digitimes“ wurden 2020 lediglich rund 3,4 Millionen Playstation 5 verkauft. Die Angaben stammen demnach von Zulieferern.

2021 soll Sony hingegen bis zu 18 Millionen PS5 produzieren - ein deutlich größere Menge, die auch in den Verkauf kommen soll, wie Insider berichten. Diese Nachricht nährt die Hoffnung, dass PS5-Fans im neuen Jahr an eine der beliebten Konsolen gelangen können.

Bereits vor dem Release am 19. November 2020 war die Playstation 5 in Deutschland komplett vergriffen.

Playstation 5 (PS5): Sony-Konsole schnell ausverkauft

Update von Sonntag, 03.01.2021, 14:30 Uhr: Nach dem holprigen Verkaufsstart der PS5 im November 2020 gingen viele Gamer leer aus. Nach nur wenigen Stunden war die Konsole von Sony restlos ausverkauft, sogenannte „Scalper“ verkauften die begehrte PS5 zu Wucherpreisen bei Onlinehändlern wie Ebay. Um der gewaltigen Nachfrage Herr zu werden, kündigte Sony bereits Nachschub an. Wann die Konsolen jedoch wieder verfügbar sind und wie viele Einheiten es werden, blieb jedoch offen.

Ein neuer Bericht macht jetzt Hoffnung, dass 2021 alle Interessierten die neueste Generation der Playstation in ihren Wohnzimmern stehen haben können, ohne sich von skrupellosen Scalpern um ihr Geld bringen zu lassen.

Playstation 5: Die Spielekonsole von Sony soll millionenfach produziert werden

Laut „Forbes“, die sich auf einen Artikel des Technik-Magazins „Digitimes“ berufen, soll Sony zwischen 16,8 und 18 Millionen Einheiten der PS5 für 2021 produzieren. Schon 2020 soll Sony etwa 10 Millionen Konsolen hergestellt haben – viele davon sind noch gar nicht im Verkauf. Zum Vergleich: im zweiten Verkaufsjahr der PS4 sollen etwa 18,5 Millionen Konsolen verkauft worden sein. Demnach sind vermutlich 2021 mehr Konsolen verfügbar, als beim Vorgängermodell.

Wie hoch die Nachfrage nach der PS5 sein wird, lässt sich nur schwer für 2021 abschätzen. Trotzdem macht Sony mit der erhöhten Produktion Hoffnung, dass jeder mit Interesse eine PS5 erhalten soll.

Die begehrte PS5 von Sony soll 2020 jede Menge Nachschub bekommen.

Erstmeldung von Montag, 21.12.2020: Offenbach - Für viele Gaming-Fans war der Release der Playstation 5 (PS5) von Sony am 19. November 2020 ein besonderes Highlight des Jahres – hatten sie doch nach dem Release der Playstation 4 (PS4) sieben Jahre auf die neue Konsole warten müssen. Doch schon Monate, bevor die PS5 überhaupt erschien, kam es reihenweise zu Ernüchterung, denn die Konsole war vielerorts nach wenigen Stunden komplett ausverkauft.

Sony hat gute Nachrichten für alle PS5-Fans die noch keine Konsole bekommen haben

All jene, die in den Vorverkaufsphasen keine Playstation 5 ergattern konnten, hofften auf den 19. November. Dort wollten einige Anbieter wie Amazon erneut einen Schwung PS5 auf den Markt werfen. Doch wen wundert es, auch diese waren innerhalb kürzester Zeit wieder vergriffen. Zwischenzeitlich gingen die Server von Amazon und Co. sogar in die Knie und sorgte für Ärger bei den Kunden.

Seitdem warten alle, die bisher leer ausgegangen sind, auf eine neue Chance, die begehrte Playstation 5 zu kaufen. Laut Aussagen des Sony-Chefs sind zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich alle Sony-Konsolen vergriffen. Nun gibt es offenbar gute Neuigkeiten. Denn Hersteller Sony hat auf Twitter angekündigt, dass es bald Nachschub gibt.

Name der KonsolePlaystation 5 (PS5)
HerstellerSony
TypStationäre Konsole
Release 19. November 2020
Preis499 Euro (mit Laufwerk)

Die Playstation 5 (PS5) gibt es nur im Onlineverkauf

„Wir möchten uns bei allen Gamern bedanken, dass sie den PS5-Release zum größten Konsolen-Release aller Zeiten gemacht haben. Die Nachfrage nach der PS5 ist beispiellos, weshalb wir darüber informieren wollen, dass neue PS5 bis zum Ende des Jahres bei den Einzelhändlern sein sollen – bleiben Sie deshalb bitte in Kontakt mit ihrem Händler vor Ort“, heißt es in dem Tweet.

Die begehrte Konsole Playstation 5 ist aktuell komplett ausverkauft. Doch Sony hat nun Nachschub angekündigt.

Wann genau die Playstation 5 bei Händlern wie Media Markt, Saturn oder Amazon wieder verfügbar sein wird, steht aktuell noch nicht genau fest. Doch in der Ankündigung von Sony klingt es fast so, als ob sich in den nächsten Wochen etwas tun würde. Wichtig ist allerdings zu wissen, dass es die PS5 nicht in den Läden der Einzelhändler zu kaufen geben wird. Sony hatte sich schon lange vor dem Release aufgrund der Corona-Pandemie dafür entschieden, die Konsole ausschließlich online zu verkaufen.

Verkauf der Playstation 5 (PS5): Ärger beim Release im November

Der Online-Verkauf der Playstation 5 hatte zum Release der Konsole bereits für Unmut unter den Gaming-Fans gesorgt. Denn eigentlich sollten die vorbestellten PS5 am 19. November ausgeliefert werden. Da es aber offenbar bei den Einzelhändlern zu Engpässen kam, erhielten viele Käufer ihre Konsole von Sony erst Wochen später. Der Hashtag „WoIstMeinePS5“ ging auf Twitter viral.

Anfang Dezember konnten beispielsweise Media Markt und Saturn die Vorbestellungen der Playstation 5 – die größtenteils schon bezahlt waren – dann endlich ausliefern. (Melanie Gottschalk)

Rubriklistenbild: © Hollandse Hoogte/Robin Utrecht/imago images

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Kaufbeurens Polizeigebäude nimmt wichtige Hürde beim Bayerischen Landtag
Kaufbeurens Polizeigebäude nimmt wichtige Hürde beim Bayerischen Landtag
Vom Rad getreten und mit Messer bedroht
Vom Rad getreten und mit Messer bedroht
Nun können im Landkreis FFB Personen der Kategorie 2 geimpft werden
Nun können im Landkreis FFB Personen der Kategorie 2 geimpft werden

Kommentare