Bücherregal auf unebenem Fußboden: Mit Beschlägen absichern

Ist der Boden zu uneben für das Regal, gibt es einige Kniffe, wie man es trotzdem möglichst gerade bekommt. Foto: dpa-infocom

Endlich steht das Bücherregal - und dann wackelt es gewaltig, weil der Untergrund nicht eben ist. Lassen sich die Höhenunterschiede nicht mit Keilen ausgleichen, gibt es noch eine andere Lösung.

Köln (dpa/tmn) - Sie wackeln, sie wanken und vielleicht fallen sie auch irgendwann nach einem kräftigen Stoß um: Regale und Schränke auf einem unebenen Fußboden sollten nur bis zu einer Höhe von einem halben Zentimeter mit Keilen begradigt werden.

"Und dann würde ich die Keile unter Umständen auch noch mit dem Regal verleimen", erklärt Michael Pommer, Heimwerkertrainer an der DIY Academy in Köln. Alles andere sei zu unsicher.

Aber was macht man, wenn eigentlich höhere Klötzchen unter den Regalboden müssten? Dann bieten sich kleine Füße an, die fest unter die Möbel geschraubt werden und die Schränke leicht anheben. Sie können die Unebenheiten des Fundaments ausgleichen.

Meistgelesene Artikel

Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird

Fußsprudelbad, Nackenmassage oder Schmerztherapie: Nach einem langen Bürotag sollten Sie Verspannungen vorbeugen. Mit diesen fünf coolen Geräten …
Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird

Das sind die besten Alternativen zum Thermomix

Der Thermomix genießt bei seinen Anhängern Verehrung. Wer sich nicht auf das Original fixiert, bekommt im Handel bessere und günstigere Alternativen.
Das sind die besten Alternativen zum Thermomix

Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Ein Deutscher trinkt in seinem Leben durchschnittlich 77.000 Tassen Kaffee. Bei diesen Mengen sollten man auf die richtige Kaffeemaschinen nicht …
Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Kommentare