Deutsche Großstädte bei Lebensqualität weit vorn

+
Das undatierte Archivbild zeigt die Luftaufnahme der Stadtmitte von München mit dem Wahrzeichen der Stadt, der Frauenkirche.

Frankfurt - Die deutschen Großstädte haben in einer weltweiten Studie zur Lebensqualität erneut gut abgeschnitten. Unter den besten 30 Städten sind sieben deutsche.

Das teilte das US-Beratungsunternehmen Mercer am Dienstag in Frankfurt mit. Am besten lebt es sich danach in Wien vor Zürich und Auckland in Neuseeland. Dann folgen bereits mit München und Düsseldorf die ersten beiden deutschen Städte, die Finanzmetropole Frankfurt folgt auf Rang sieben. Hamburg (16), Berlin (17), Nürnberg (24) und Stuttgart (28) liegen eng beisammen, während Leipzig auf Rang 61 leicht abfällt.

In einer separaten Auswertung zur Sicherheitslage belegen Düsseldorf, Frankfurt und München gemeinsam Platz elf. Am sichersten ist es nach Einschätzung der Berater in Luxemburg vor Bern, Helsinki und wiederum Zürich. Den Triumph europäischer Großstädte in den Top-Ten komplettieren Wien, Genf und Stockholm. Nicht ganz überraschend landete die irakische Hauptstadt Bagdad in beiden Kategorien auf dem letzten Platz.

In der Studie wurden für 221 Großstädte Vergleichsdaten etwa zur schulischen und medizinischen Versorgung, zur Verkehrsinfrastruktur oder zu ökologischen Belastungen miteinander verglichen. Laut Mercer nutzen Regierungen und Unternehmen die Informationen bei der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland. So wird auch regelmäßig in einer weiteren Studie das Preisniveau untersucht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen
Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen
Inhaftierte Einbrecher verraten, wie sie vorgehen
Inhaftierte Einbrecher verraten, wie sie vorgehen
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen
Fünf kuriose Fakten über Klopapier
Fünf kuriose Fakten über Klopapier

Kommentare