Nur bei offenem Fenster: Essigessenz zum Putzen nutzen

+
Kalkablagerungen in Toiletten können gut mit Essigessenz gereinigt werden - für ausreichend Belüftung muss aber gesorgt sein. Foto: Ralf Hirschberger

Wer hartnäckige Kalkspuren in Bad und Küche beseitigen will, greift häufig zu Essigessenz. Die Säure ist jedoch nicht ungefährlich. Was man Umgang mit Essigessenz beachten sollte:

Bonn (dpa/tmn) - Essigessenz wird zum Entfernen von Kalkablagerungen im Bad und im Wasserkocher verwendet. Sie ist aber nicht ungefährlich.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn empfiehlt, das Produkt nur in gut gelüfteten Räumen zu nutzen. Dabei darf die Flüssigkeit nicht mit der Haut in Berührung kommen, da Essigessenz stark ätzend ist. Trinken Kinder davon aus Versehen, kann das ihren Mund und die Speiseröhre verätzen.

FAQs zu Haushaltsreinigern

Meistgelesene Artikel

Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Ein Deutscher trinkt in seinem Leben durchschnittlich 77.000 Tassen Kaffee. Bei diesen Mengen sollten man auf die richtige Kaffeemaschinen nicht …
Des Deutschen liebstes Getränk: 10 Kaffeemaschinen im Test

Bei Heizungsausfall im Winter die Miete mindern

Fällt mitten im Winter die Heizung längere Zeit aus, kann eine Wohnung schnell unbewohnbar sein. Mieter sind dagegen nicht wehrlos. Sie haben das …
Bei Heizungsausfall im Winter die Miete mindern

Weil's einfach besser klingt: Die Schallplatte ist zurück

Lange Zeit galt sie als aussterbendes Medium: Die Schallplatte. In den vergangenen Jahren erlebte sie einen Aufwärtstrend. Was steckt hinter dem …
Weil's einfach besser klingt: Die Schallplatte ist zurück

Kommentare