Blumengeschenk

Schneeglöckchen mit Tulpen zum Strauß kombinieren

Zum Strauß lassen sich die weißen Blümchen gut mit Anemonen, Tulpen und Ranunkeln kombinieren. Foto: Holger Hollemann
+
Zum Strauß lassen sich die weißen Blümchen gut mit Anemonen, Tulpen und Ranunkeln kombinieren. Foto: Holger Hollemann

Wenn andere Blumen vor der Kälte kapitulieren, haben sie ihre Glanzzeiten. Besonders gut zur Geltung kommen die Weißtöne durch Kombinationen mit Pastellton-Blumen.

Hamburg (dpa/tmn) - Die ersten Schneeglöckchen aus dem Garten lassen sich in einen winterlichen Blumenstrauß in verschiedenen Weiß- und Pastelltönen binden.

Die Experten der Zeitschrift «Living at home» (Onlineausgabe) raten, die Schneeglöckchen mit Anemonen, Ranunkeln, Tulpen und Nelken in zartem Rose, Gelb und Weiß zu kombinieren.

Wichtig ist, Ranunkeln nicht zu viel Wasser in die Vase zu geben. Ihre Stängel werden sonst schnell matschig. Da die Blumen genauso wie Tulpen und Anemonen allerdings recht durstig sind, sollte man jeden Tag ein wenig Wasser nachfüllen.

Blumenstrauß-Tipp von "Living at home" online

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Verhalten bei Gewitter: Was draußen und im Haus bei Unwetter zu tun ist
Verhalten bei Gewitter: Was draußen und im Haus bei Unwetter zu tun ist
Unsichtbare Gefahren im Alltag und was man dagegen tun kann
Unsichtbare Gefahren im Alltag und was man dagegen tun kann
Welche „Kleinigkeiten“ ganze Maschinen lahmlegen können
Welche „Kleinigkeiten“ ganze Maschinen lahmlegen können
Welches Obst und Gemüse darf ich zusammen lagern?
Welches Obst und Gemüse darf ich zusammen lagern?

Kommentare