Von wegen Stauraum

Viele nutzen die Schublade unter dem Ofen falsch

Die Schublade unter dem Backofen wird meistens als Stauraum für Rost, Backblech oder Backpapier benutzt. Tatsächlich ist die Schublade für etwas ganz anderes gedacht.

Fast alle gängigen Öfen haben sie: die Schublade darunter. Viele nutzen diese für das Backblech oder das Backpapier. Doch was kaum jemand weiß: Diese Schublade hat eigentlich einen anderen Zweck.

Von Herstellerseite handelt es sich bei dieser Schublade oft nicht um praktischen Stauraum, sondern um eine Wärmeschublade. Sie dient zum Anwärmen von Tellern oder Geschirr sowie zum Warmhalten von Speisen. Die Wärme wird direkt vom Ofen in die Schublade abgegeben.

So finden Sie heraus, ob Sie eine Wärmeschublade besitzen

Ein Blick in die Bedienungsanleitung des Ofens gibt Auskunft darüber, ob der Ofen mit einer Wärmeschublade ausgestattet ist. Die sind innen oft mit Metall ausgekleidet, in manchen Fällen gibt es dort auch eine Temperaturanzeige, wie das Portal bewusst-haushalten.de berichtet.

Nur Backofen war gestern - Dampf-Kombigeräte liegen im Trend

Rubriklistenbild: © SnackTV

Meistgelesen

Machen Sie es sich "hyggelig": Das Glücksrezept der Dänen
Machen Sie es sich "hyggelig": Das Glücksrezept der Dänen
Sinkende Immobilienpreise? Darauf sollten Käufer achten
Sinkende Immobilienpreise? Darauf sollten Käufer achten
Einbruchschutz: Künftig gibt es mehr Förderung von der KfW
Einbruchschutz: Künftig gibt es mehr Förderung von der KfW
Viel Geschmack für wenig Geld: Espressomaschinen im Test
Viel Geschmack für wenig Geld: Espressomaschinen im Test

Kommentare